Oh no! 'Two and a Half Men' wird 2015 enden

Die Serie 'TAAHM' mit Ashton Kutcher und Jon Cryer wird abgesetzt

Da werden wohl einige Fan-Herzen brechen: Die beliebte US-Serie „Two and a Half Men“ wird nur noch dieses Jahr laufen. Wie heute Morgen bekannt gegeben wurde, wird die Serie 2015 nach der zwölften Staffel ein Ende nehmen. 

Die Chefin des amerikanischen Fernsehsenders „CBS“, Nina Tassler, versprach jedoch, dass es ein langes Staffel- und demnach Serienfinale geben wird, ähnlich wie es auch schon bei „How I Met Your Mother“ der Fall war.

"Event in Staffellänge"

„Chuck Lorre [Showschöpfer] kreiert ein Event in Staffellänge. Chuck ist ganz besessen davon, er hat einige Ideen und hält sehr große Überraschungen bereit“, erklärte Tassler. „Wir wissen, dass die Fans und Zuschauer darauf anspringen, dass uns das einen wirklichen Anstoß gibt, wenn wir unsere neue Komödie starten“.

Eineinhalb Männer sind weg

Nachdem Charlie Sheen, 48, 2011 als Hauptdarsteller aus der Serie geschrieben wurde, weil er den Produzenten in diversen Interviews beleidigt hatte, ersetzte Ashton Kutcher, 36, ihn in der Hauptbesetzung.

Letztes Jahr wurde auch bekannt, dass der Sohn der Serie, „Jake“, gespielt von Angus T. Jones, 20, den Cast verlassen würde. Da damit schon Eineinhalb der Zweieinhalb Männer wegfallen würden, macht die Serie wohl auch nicht mehr viel Sinn. Schade ist es trotzdem…