'How I Met Your Dad' - Zukunft des Spin-Offs ist ungewiss

Der Nachfolger von 'How I Met Your Mother' wurde vom Sender zurückgewiesen

Alle „How I Met Your Mother“-Fans müssen nun noch einmal stark sein. Wer sich an die Hoffnung des Spin-Offs „How I Met Your Dad“ geklammert hat, wird enttäuscht sein, denn der amerikanische Sender „CBS“ hat die Serie zurück gewiesen.

„Zu sagen, dass wir die Serie lieben, ist untertrieben“, sagt die „CBS“-Chefin. Dennoch habe es Unstimmigkeiten zu der Pilot-Folge des Spin-Offs gegeben, sodass die Serie nicht auf diesem Sender laufen wird. Es würde ihnen das Herz brechen, da es eine wichtige Serie sei, und sie auch die Produzenten mögen.

Zukunft ungewiss

Die Serie sollte, nachdem der beliebte und erfolgreiche Vorläufer „How I Met Your Mother“ endete, eine ähnliche Geschichte aus der Sicht einer jungen Frau erzählen. Es waren bereits einige Hauptrollen festgelegt worden, doch nun steht die Zukunft der Serie mehr oder weniger in den Sternen.

Hoffnung auf anderen Sender

Bis Mitternacht habe „CBS“ noch Zeit, die Entscheidung rückgängig zu machen, schreibt „E!News“. Dann bleibt zu hoffen, dass ein anderer Sender genügend Interesse an der Show hat, um sie zu kaufen. Wir bleiben dran!