GZSZ-Neuzugang - Carsten Clemens als durchtriebener Oberarzt

Lebensretter, Herzensbrecher & skrupelloser Zeitgenosse

Zuwachs im "GZSZ"-Cast: Ab dem 2. Juni wird Schauspieler Carsten Clemens, 35, das Team der erfolgreichen RTL Soap unterstützen. Als leitender Oberarzt für die Kardiologie wird der gebürtige Hamburger Leben retten, Herzen brechen und rücksichtslose Intrigen schmieden. 

Endlich mal wieder ein wenig Pfeffer bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten". Mit der Titelrolle "Dr. Kant" wird "GZSZ" um einen Arzt reicher. Als Mentor von "Philip Höfer "bringt der 35-jährige Schauspieler neuen Schwung in den Alltag im Jeremias-Krankenhaus. 

Düsteres Geheimnis

Von seinen Kollegen wegen seiner kollegialen, intelligenten und charmanten Art geschätzt, treibt er hinter der freundlichen Fassade ein böses Spiel. Denn der Star der Transplantations-Chirurgie ist in düstere Geschäfte des Organhandels verwickelt, zweifelhaft, ob sich seine Patienten bei ihm wirklich in besten Händen befinden.

Zudem fängt er eine verhängnisvolle Affäre mit "Ayla" an und rettet dem herzkranken "Tuner" ganz nebenbei das Leben. Es verspricht also spannend zu werden!

"Blut kann ich nicht sehen"

Seit zwei Monaten steht Carsten Clemens bereits für die RTL-Serie vor der Kamera. Im wahren Leben hat er mit seinem Seriencharakter aber herzlich wenig gemein, wie er im Interview mit "RTL" verrät: "Er fährt einen Porsche - ich einen alten Golf. Und Blut kann ich nicht sehen."

Themen