'Deal or no Deal' - Wayne Carpendale wird zum Showmaster

Der Schauspieler will ab Sommer die Kandidaten zum Schwitzen bringen

Wie seine Frau Annemarie, 36, geht Wayne Carpendale, 37, nun in die Rolle des Moderators über. In diesem Sommer wird der „Landarzt“ die ehemalige Prime-Time-Show „Deal or no Deal“ auf Sat 1, die von 2004 bis 2008 von Guido Cantz moderiert worden war, übernehmen.

In der Show geht es darum, aus 20 Koffern zu wählen, in denen Summen zwischen einem und 250.000 Euro versteckt sind. Einen, am besten den mit dem höchsten Inhalt, kann der Kandidat schützen und muss daraufhin die anderen nacheinander öffnen lassen.

Keine Models mehr 

Je mehr kleine Beträge zunächst geöffnet werden, desto größer die Chance, dass am Ende der Hauptgewinn winkt. Neu an der Show ist diesmal, dass nicht mehr Models die Koffer öffnen, sondern Kandiaten, die im Laufe der Show die Chance haben, Geld mit nach Hause zu nehmen.

"Wie Arsch auf Eimer"

„Ich habe die Show schon immer geliebt“, gibt Carpendale zu. Doch am meisten reize ihn der Sender: „Ich habe schon für viele große Sender gearbeitet, finde aber schon lange, dass Sat1 und ich eigentlich…wie Arsch auf Eimer passen“, erklärt er gegenüber „bild.de“.

Leidenschaftlicher Hobby-Zocker

Er freut sich schon auf die neue Aufgabe: "Jetzt nehme ich das Zepter als leidenschaftlicher Hobby-Zocker selbst in die Hand und werde meinen Kandidaten die Entscheidung garantiert nicht leicht machen".