'Sing meinen Song'-Finale - Emotionale und spannende Duette

Xavier Naidoo singt Andreas Gabaliers rührende Ballade 'Amoi seg' ma uns wieder'

Sieben Wochen tauschten Stars ihre Lieder bei „Sing meinen Song“ in Südafrika und sorgten damit für Spannung, Verzweiflung und Spaß. Heute Abend, 10. Juni, gehen Sarah Connor, 33, Xavier Naidoo, 42, und Co. In die letzte Runde und singen im Finale erstmals in Duetten.

„Jetzt kommen die Highlights. Wir gucken uns an, was wir Tolles gemacht haben. Aber, wir haben auch noch die Freude, nicht allein, sondern miteinander zu singen – endlich!“, freut sich Gastgeber Xavier bereits.

Jeder Song eine Premiere

Sein Song ist es auch, der die erste Premiere darstellt. Zusammen mit Roger Cicero werden sie Xaviers Version von Ciceros „Wovon träumst du Nachts?“ singen und harmonieren, sodass die Messlatte für die Kollegen bereits sehr hoch angesetzt wird.

Emotionen Pur

Besonders emotional wird es aber, wenn Xavier dann mit Andreas Gabalier „Amoi seg‘ ma uns wieder“ singt, in der er Abschied von seinem verstorbenen Vater und seiner verstorbenen Schwester nimmt.

Doch damit ist nicht genug: Sasha und Sarah Connor singen ihren Song „From Zero to Hero“, Grogor Meyle und Sandra Nasic geben dem Ohrwurm „Sunday Lover“ einen neuen Touch und Andreas Gabalier rockt die Snowboard-Hymne „Lords oft he Boards“ zusammen mit Sandra Nasic.

Gemeinsamer Finalsong

Abschließend werden alle Teilnehmer der Show „Und wenn ein Lied meine Lippen verlässt“ von Naidoo performen und so dem Abend die Krone aufsetzen.

Doch dann heißt es zunächst Abschied nehmen und Gastgeber Xavier Naidoo dankt seinen Kollegen für deren Mut, dabei gewesen zu sein.

Mega-Zeit

„Es war aufregend, berührend und ich habe viel gelernt! Wir waren eine tolle Truppe und ich bin stolz dabei gewesen zu sein! Gerne in zehn Jahren wieder!“, findet Sarah Connor.

Andreas Gabalier spricht von „einer großen Umarmung“, die die ganze Show für ihn gewesen sei. Und auch Gregor Meyle ist begeistert: Für mich war es eine Mega-Zeit“, sagt er.

Wer sich diese tollen Musikacts nicht entgehen lassen will, sollte heute Abend um 20.15 Uhr bei Vox reinschalten.