Bestätigt - Stefanie Kloß ist Jurorin bei 'The Voice'!

Die Silbermond-Sängerin sitzt schon bald in der Jury

Nachdem Pop-Ikone Nena, 54, nach der letzten "The Voice"-Staffel überraschend ihren Ausstieg verkündete, stellten sich viele Fans die Frage, wer sich statt Ihrer auf einem der roten Jury-Sessel umdrehen wird. Nun wurde bestätigt, dass Silbermond-Sänngerin-Stefanie Kloß, 29, Nenas Nachfolge antreten wird.

Sat1 bestätigt: Kloß wird  in der nächsten Staffel der Sat.1-Show die Nachfolgerin von Nena antreten. Die "99 Luftballons"-Sängerin hatte nach drei erfolgreichen Staffeln ihren Abschied von der Show verkündet.

Das Management von ProSiebenSat.1 TV Deutschland erklärte nun offiziel:

"Stefanie Kloß ist der perfekte Coach für 'The Voice of Germany': Sie hat den ötigen Rock im Blut, um sich gegen die Herren auf den anderen Coach-Stühlen durchzusetzen. Gleichzeitig besitzt sie das richtige Einfühlungsvermögen, um ihre Talente weit nach vorne zu bringen. Mit ihr ist unser musikalisches Coach-Gesamtkunstwerk fertig komponiert."

In den letzten Monaten wurde wild über das neue Jury-Mitglied spekuliert, das an der Seite von Rea Garvey, Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier sowie Samu Haber von Sunrise Avenue in der Casting-Jury sitzen wird.

Stefanie hat ähnliche Erfahrungen wie Nena

Genau wie auch ihre Vorgängerin ist Stefanie im deutschen Popbusiness erfolgreich und kennt sich bestens in der Musikszene aus. Sie tritt Nenas Posten mit viel Respekt an:

"Nena hat ihre Rolle als Coach großartig umgesetzt und ich werde versuchen, das Coaching-Team bestmöglich zu versträrken."