Spoiler-Alarm! Große Veränderungen für 'Penny' von 'TBBT'

Produzent Chuck Lorre verrät erste Details zur achten Staffel

Privat hat sich für Kaley Cuoco, 28, in dem vergangenen Jahr einiges gewandelt. Die süße Schauspielerin ist inzwischen mit Tennis-Profi Ryan Sweeting, 27, verheiratet und auch ihre lange Wallemähne ist einem frechen Pixie-Cut gewichen. Auch auf ihren Seriencharakter "Penny" kommen in der achten Staffel von "The Big Bang Theory" einige Veränderungen zu. 

Während die Fans der Sitcom derzeit noch bangen, ob es überhaupt eine nächste Staffel geben wird, weil fünf der Seriendarsteller eine horrende Gage von einer Million Dollar (umgerechnet ca. 750.000 Euro) pro Folge verlangen sollen, gibt Produzent Chuck Lorre Entwarnung: "Das wird sich von selbst lösen", erklärt er im Interview mit dem "Hollywood Reporter" und liefert gleich mal erste Details!

Spoiler, Spoiler, Spoiler!

Vor allem für "Penny" wird einiges ändern. Diese hängt ihre gescheiterte Schauspiel-Karriere nämlich endgültig an den Haken und versucht sich als Pharma-Vertreterin. "Penny macht einen spannenden Wandel durch, indem sie die Schauspielerei aufgibt", so Lorre.

Ihr neuer Job wird allerdings zur Zerreißprobe für ihre Beziehung mit "Leonard". Der Physiker ist nämlich gar nicht begeistert davon, dass seine Freundin auf einmal die dicken Gehaltschecks nach Hause bringt. "Sie verdient plötzlich mehr Geld, das bringt die Beziehung aus der Balance, weil die Kräfteverhältnisse sich verschieben."

Wir sind gespannt!