Bestätigt! Heino ersetzt Kay One in 'DSDS'-Jury

Der Volksmusiker unterstützt Pop-Titan Dieter Bohlen bei 'Deutschland sucht den Superstar'

Schon seit einigen Tagen brodelt die Gerüchteküche rund um die neuen und alten Mitglieder der „DSDS“-Jury. Jetzt hat RTL offiziell bestätigt: Kay One, 29, geht und Heino, 75, kommt! Damit wird die Volksmusik weiterhin einen Platz in der ersten Reihe an der Seite von Pop-Titan Dieter Bohlen, 60, haben.

Es ist schon die zwölfte Staffel „Deutschland sucht den Superstar“, da wird es auch langsam mal Zeit für Heino, mal in der Castingshow mitzumischen. Darauf freut sich der Musiker auch schon: „Jungen Musikern auf ihrem Weg ins Musikbusiness zu helfen, ist etwas sehr Schönes, und ich hoffe, ihnen viel von meiner Erfahrung mit auf den Weg geben zu können“, lautet sein Statement.

"Heino ist Kult" 

Der Sender begründete seine Wahl damit, dass Heino immer aufgeschlossen für Neues sei. Da er sich immer musikalischen Trends angepasst habe sei Heino zu einer generationsübergreifenden Kultfigur geworden.

"Perfekte Kombination"

„Heino ist Kult, DSDS ist es auch. Eine perfekte, überraschende und unterhaltsame Kombination“, erklärte der RTL-Bereichsleiter Tom Sänger in der Pressemitteilung. Wer sonst noch am Jury-Pult Platz nehmen wird, will RTL bald bekannt geben.