Promi BB - Publikumsliebling Aaron Troschke siegt!

Im Finale konnte er sich gegen Claudia Effenberg durchsetzen

Irgendwie war es keine große Überraschung, dennoch ist die Freude groß! Aaron Troschke, 24, der vom ersten Tag an die Sympathie der Zuschauer für sich gewinnen konnte, hat sich tatsächlich den „Big Brother“-Pokal und die 100.000 Euro Siegerprämie geholt.

Er war der „Normalo“ unter den Promis bei der diesjährigen Staffel von „Promi Big Brother - Das Experiment“ und ist sich selbst über zwei Wochen hinweg vor der Kamera treu geblieben. Wahrscheinlich haben genau deswegen die Zuschauer immer wieder für Aaron angerufen.

Identifikations-Figur

Der 24-Jährige überzeugte mit seiner lustigen und direkten Art - auch wenn diese bei einigen Bewohnern wie Hubert Kah, oder Ronald Schill nicht immer gut ankam. Seine größte Konkurrentin Claudia Effenberg, die sich bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihm lieferte, freute sich jedoch für ihn. 

Das große Geld

Und was stellt Aaron jetzt mit seiner Siegerprämie an? Nachdem er bereits bei „Wer wird Millionär“ 125.000 Euro gewonnen hatte, kann er sich nun erneut über den Geldsegen freuen. Bisher hat der Kioskbesitzer noch nicht verraten, was er mit dem Gewinn anstellen wird. Vielleicht unterstützt er ja seine neue Freundin Claudia, bei ihrem Traum von der eigenen Dirndl-Kollektion, wir sind gespannt!