Drama bei GZSZ - Liebes-Aus für 'Emily' und 'Tayfun'?

Die Affäre mit 'David' fliegt auf

In der nächsten Woche wird es spannend bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“! Nicht nur, dass sich die Situation mit der Mafia zuspitzt, auch die Affäre zwischen „Emily“ und „David“ kommt ans Licht.

Früher oder später fliegt jedes Geheimnis auf - diese Erfahrung wird auch „Emily“, gespielt von Anne Menden, 28, in der kommenden Woche machen. Bedrängt durch die Mafia im Mauerwerk, gesteht sie ihrem Ehemann „Tayfun“, gespielt von Tayfun Baydar, 39, dass sie ihn mehrfach betrogen hat.

Spiel mit dem Feuer

Immer wieder hat sie sich auf Bad-Boy „David“, Philipp Christopher, eingelassen. Jetzt muss sie sich den Konsequenzen ihres unüberlegten Verhaltens stellen. „Tayfun“ möchte, dass „Emily“ gemeinsam mit Tochter „Kate“ vorerst die gemeinsame Wohnung verlässt und zu ihrer Mutter fliegt.

Entgültiges Liebes-Aus?

Für ihn ist die Ehe am Ende, denn er sieht keine Zukunft mehr für sich und seine kleine Familie. Ob das wirklich das Ende des Paares ist? Wir sind gespannt, ob die beiden wieder zusammen finden werden und vor allen Dingen, wie die Mafia in Zukunft weiter agieren wird…