Sonja Zietlow moderiert Big Brother

Löst sie Aleksandra Bechtel ab?

Bald kehrt Big Brother mit der mittlerweile elften Staffel zurück ins Fernsehen und, anders als sonst, soll Sonja Zietlow die Show moderieren. Löst sie also Aleksandra Bechtel ab?

Die Big-Brother-Moderatorin Aleksandra Bechtel erwartet schon bald ihr zweites Kind und fällt somit bei der Moderation von Big Bother aus – zumindest in der Auftaktshow am 02.Mai. An ihrer Stelle wird Sonja Zietlow durch die Sendung führen.

Diese hat ja bereits während des Dschungelcamps unter Beweis stellen können, dass ihr eine gerissene und scharf-züngige Moderation leicht von der Hand geht.

Zunächst wurde vermutet, dass der Gewinner der letzten Dschungelcamp-Staffel, Peer Kusmagk, die schwangere Moderatorin Aleksandra ablösen soll. Doch offenbar kann die quirlige Moderatorin nach ihrer Babypause die Show ab dem 09.Mai wie gewohnt übernehmen.

Und was ändert sich außerdem? Während die Teilnehmer in der Vergangenheit bis zu 230 Tage im Container aushalten müssen, stehen die Kandidaten in der kommenden Staffel "nur" 100 Tage unter Beobachtung. Dafür sahnt der Gewinner am Ende auch "nur" 100.000 Euro, statt der 250.000 Euro ab. 

Noch läuft das große Casting. Wir sind jetzt schon gespannt, wer in die Fußstapfen von Porno-Klaus & Co. treten wird!

Themen