Let's Dance: Andrea Sawatzki ist raus!

Ausgetanzt in Folge drei

Andrea Sawatzkis Tanzkarte war voll: Die Schauspielerin konnte gestern (06. April) weder Jury noch Publikum von ihrer Tanzleistung überzeugen. Let's Dance muss ab jetzt ohne die charismatische Rothaarige auskommen ...

In der dritten Folge der RTL-Show Let's Dance mussten die Kandidaten ihre Tango- oder Jivekünste unter Beweis stellen. Vom Checker Thomas Karaoglan bis zur Sängerin Christina Bach gaben alle ihr Bestes  - alle bis auf Bernd Herzsprung. Er konnte wegen dem Tod seiner Mutter nicht auftreten.

Überzeugen konnte diesmal vor allem  Serien-Liebling Jörn Schlönvoigt. Juror Harald Glööckler lobte ihn: „Es war klasse, es war toll“.

Für weniger Begeisterung sorgten die Auftritte von Kristina Bach und Andrea Sawatzki – und am Ende der Sendung stand wie immer die Frage: Für wen hat es sich ausgetanzt?

Dir Jury tippte auf Kristina, doch die Zuschauer wählten Andrea raus. Wir hoffen, dass sie ihren letzten Tanz vor den TV-Kameras in guter Erinnerung behält und vielleicht werden Jive und Co. ja zu ihrem neuen Hobby?