Daniela Katzenberger sucht eine Assistentin

Katze sucht Katze

Daniela Katzenberger sucht keinen Kater mehr - dafür eine Gemeinsam mit Constanze Rick und Bernd Schumacher sucht sie eine, die sie würdig vertreten kann Die Bewerberinnen sind sehr verschieden

Die Suche nach dem passenden Kater an ihrer Seite scheint Daniela Katzenberger aufgegeben zu haben und sucht von nun an lieber eine zweite Katze in ihrer Show bei Vox. Gemeinsam mit Constanze Rick und Bernd Schumacher sucht sie eine „Katzen-Assistentin“.

„Ich suche ja keinen Abklatsch, ich suche nicht die perfekte Kopie von der Katzenberger“, so Daniela über ihre Suche nach der perfekten „Katzen-Assistentin“. Dabei erweist sich die Jury bestehend aus Daniela selbst, der Promi-Expertin Constanze Rick und dem Fernsehproduzent Bernd Schumacher als durchaus kritisch.

„Ich suche eine, die bekloppt ist, die echt ist, die null aufgesetzt ist, die darf ruhig irgendwie anders aussehen“, fasst Daniela ihre Wunschkandidatin zusammen.

Während die brünette Samantha Daniele Katzenberger nicht in den Kram passt, weil sie ihr zu laut, aufdringlich und nervig ist, ist ihr Produzent Bernd schier begeistert und überredet Daniela dazu, sie trotzdem eine Runde weiter zu lassen.

Danielas Liebling scheint wohl schon jetzt festzustehen, denn Ramona aus Ludwigshafen schwimmt genau auf einer Wellenlänge mit der frechen Blondine – nicht nur, weil sie den gleichen charmanten pfälzischen Dialekt spricht.

Dani ist begeistert: „Das ist Kino mit Untertiteln. Ich will die unbedingt wiedersehen, ich muss die wiedersehen!“

Am Ende des ersten Castingtages in Leipzig begrüßt die Jury sechs Kandidatinnen in der nächsten Runde. Doch, ob Daniela am Ende wirklich eine Katze findet oder, ob auch diese Idee, wie die Suche nach dem Kater, vor die Hunde gehen wird – sehen Sie selbst. Am 07. Juni um 20:15 geht es mit der Suche weiter!