X Factor: Till Brönner & Das Bo wählen Kandidaten

Vier stehen schon fest

Die "X Factor"-Show vom Dienstag, 04. Oktober 2011, war wohl die mit dem bisher größten Adrenalin-Ausstoß der aktuellen Staffel: Till und Das Bo mussten entscheiden, welche Kandidaten mit ihnen in die jeweiligen Bandhäuser in Schottland und Hamburg ziehen dürfen ...

Was Till in der "X Factor"-Sendung vom 04. Oktober schon geschafft hat, steht dem Bo noch bevor: Die Auswahl der Kandidaten, die ins jeweilige Juroren-Haus ziehen dürfen. Eine schwierige Aufgabe, die Till auch mit Hilfe von Gastjurorin Mimi Müller Westernhagen meisterte.

Nach langen Überlegungen, Angst, Schweiß und Tränen dürfen folgende Kandidaten der Kategorie „Über 25 Jahre“ in Schottland an sich - und ihrer Karriere - feilen:

Gladys Mwachiti, Rufus Martin, Volker Schlag und David Pfeffer.

Und Till scheint mit seiner Wahl sehr zufrieden zu sein, denn in die Kamera sagt er: "Liebe Sarah, lieber Bo, dies hier sind meine 'schottischen Kampf-Maschinen'. Wir werden euch das Fürchten lehren!"

Schwer vorstellbar, dass Das Bo sich von so etwas einschüchtern lässt – schon gar nicht mit einer so starken Unterstützung wie Mel C. an seiner Seite. Das Ex-Spice-Girl beriet ihn bei der Auswahl der Top vier in der Kategorie der 16- bis 24-Jährigen. Und auch ihr fiel die Entscheidung sichtlich schwer:

„Die Kandidaten sind großartig und so talentiert! Es ist sehr schwer, sie zu bewerten und zu beurteilen, denn sie sind alle so super. Es ist ein Wettbewerb, also müssen leider auch Leute gehen.“

Wer es schaffte, „Das Bo“ und Mel C. von sich überzeugen, erfahren wir nächste Woche um 20:15 Uhr auf Vox. Und dann wird auch hoffentlich diese Frage beantwortet: Wo steckt eigentlich Sarah Connor?