Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Der Bachelor darf wieder Rosen verteilen

Erste Sendung

Die Suche nach der Traumfrau geht weiter: Die erste Sendung der neuen Staffel von “Der Bachelor“ flimmerte am Mittwochabend über den Bildschirm. Diesmal sucht der blonde Single Paul aus Hamburg seine Angebetete. Die Qual der Wahl beginnt ...

Es ist wieder soweit: Paul alias “Der Bachelor“ macht sich bei RTL auf die Suche nach der Richtigen. Am Mittwochabend, 4.1., starte die erste Sendung, die in einer Villa in Südafrika gedreht wurde. Der smarte Hamburger darf sich aus 20 Damen seine Traumfrau auswählen und sagt selber über sich: “Ich bin ein richtiger Typ, kein Mann von der Stange.“

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: die selbstbewusste rothaarige Georgina, die sich direkt an den begehrten Single ranschmeißt und keineswegs verlegen ist. Sofort klärt sie die Frage, ob Pauls blonde Mähne echt oder gefärbt ist.

Dann ist da auch noch die exotische Jinjin, die ursprünglich aus China stammt und mit ihren Reizen im knappen pinken Satinkleid nicht geizt - und sich ordentlich ins Zeug legt. Mit selbstgebackenen Glückskeksen und einem heißen Tanz versucht sie den 30-Jährigen zu umgarnen. Dafür kassiert sie direkt von ihrem Mitbewerberinnen böse Blicke.

Die Österreicherin Bernadette sieht nicht nur gut aus, sondern begeistert den Bachelor sofort, ist selbst aber nicht von dem Blondschopf angetan und gibt zu, dass er nicht ihr Typ sei.

Die 27-jährige Anja zieht direkt die Blicke von Paul auf sich, der ihr bei einem gemeinsamen Gespräch draußen im Garten der Villa schon vorab die besagte Rose überreicht.

Am Ende der ersten Sendung schaffen es nicht alle weiter und der Bachelor entscheidet sich gegen fünf der Kandidatinnen.

Bei der nächsten Sendung geht es dann in die Einzeldates. In den nächsten sieben Wochen wird sich nun der Bachelor auf die Suche nach seiner Traumfrau machen und wir werden ihn dabei jeden Mittwoch um 20.15 Uhr auf RTL verfolgen.