The Voice of Germany: Die Live-Shows starten

Es geht in die heiße Phase

Wir haben lange darauf hingefiebert - heute Abend ist es endlich so weit: Die letzten 24 Gesangtalente, die sich durch die Battles von "The Voice of Germany" gesungen haben, treten in den Live-Shows an. Wer kann am Ende überzeugen?

Es wird spannend - und bestimmt wieder ein Quotenhit: Die besten 24 Gesangstalente treten vor der Jury und vor dem Publikum in den Live-Shows auf und müssen sich beweisen. Am Donnerstagabend treten die Talente von Juror Xavier Naidoo gegen die sechs Talente von Jury-Team BossHoss an.

Per Zuschauer-Voting wird dann entschieden: Wer hat am besten performt? Die zwei Sänger mit den meisten Anrufen sind direkt weiter, zwei weitere werden jeweils von ihren eigenen Coaches nominiert. Die beiden Künstler mit den wenigsten Anrufen müssen die Show direkt verlassen.

Am Freitag tritt dann Team Nena gegen Team Rea an - die Prozedur bleibt dieselbe.

Aber nicht nur die Kandidaten werden mit Spannung erwartet: Auch die Juroren haben einen gemeinsamen Auftritt mit ihren Schützlingen geplant, ebenso werden "Snow Patrol" auf der Bühne performen.

Genug Gründe also, warum wir den Donnerstagabend auf der Couch verbringen können! Wir schalten ein!

"The Voice of Germany" am Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben!