Kastastrophen-Start für Linda de Mols The Winner is

Miese Quoten: Comeback-Flop der Moderatorin

Riesen-Pleite für Linda de Mol: Ihr Comeback im deutschen Fernsehen ging mächtig in die Hose. Lediglich 1,64 Millionen Zuschauer verfolgten gestern die neue Show „The Winner is...“ - ein Quoten-Desaster.

Es sollte ihr großes Comeback nach vier Jahren Bildschirmabstinenz werden - am Ende war es ein unglaublicher Fehlstart. Linda de Mols Talentshow "The Winner is..."  enttäuschte am Mittwochabend mit Quoten weit unter dem Senderschnitt.

Nur 1,64 Millionen Fernsehzuschauer verfolgten die Show, die damit nur einen Marktanteil von 5,1 Prozent hatte. Desaströse Quoten für Sat.1! 

Gegen "Grey's Anatomy" (ProSieben), "Let's Dance" (RTL) und den Bundesliga-Hit FC Bayern München gegen den BVB Dortmund (Sky) hatte das Format keine Chance, fiel weit abgeschlagen im Kampf um die Primetime zurück.

Jetzt bleibt Sat.1 nur die Hoffnung auf die weiteren acht Ausgaben der Sendung. Die nächste Show am Freitag muss dann jedoch gleich gegen eine Hit-Sendung anstinken: die Prominenten-Ausgabe von "Wer wird Millionär?". Ob das was wird?