Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Rebecca Mir als sexy Sadomaso-Tänzerin bei Let's Dance

Sie dementiert die Liebes-Gerüchte mit Massimo

Heißer Auftritt: Rececca Mir mit Tänzer Massimo in der sechsten Live-Show von Heißer Auftritt: Rececca Mir mit Tänzer Massimo in der sechsten Live-Show von Heißer Auftritt: Rececca Mir mit Tänzer Massimo in der sechsten Live-Show von

Lack, Leder, Strapse und ein Auftritt, bei dem die Luft knisterte: Rebecca Mir, die gestern wegen einer Affäre mit ihrem Tanzpartner Massimo für Schlagzeilen gesorgt hatte, bot auch bei der sechsten "Let's Dance"-Show ausreichenden Redestoff. Mit ihrem Sadomaso-Auftritt zu Rihannas "S&M" präsentierte sie sich verrucht wie nie.

"Dein Outfit war rattenscharf, und diese Darbietung war Weltklasse!" Mit diesen Worten bejubelte Juror Roman Frieling den freizügigen Auftritt von "Let's Dance"-Favoritin Rebecca Mir. Die hatte mit Tänzer Massimo eine fast nicht jugendfreie Vorstellung geboten.

Im Lack-und-Leder-Outfit mit Glitzer-Maske und Strapsen tanzte Rebecca mit Massimo Sinató zu dem Rihanna-Song "S&M", der das Model an ihr hartes Catwalk-Training zu Beginn ihrer Karriere erinnerte. Die Luft knisterte - ein mehr als "gewagter Auftritt", wie auch Maite Kelly eingestehen musste.

Doch das zahlte sich für die hübsche Kandidatin aus: Am Ende heimste sie 33 Punkte ein, und doch konnte sich Joachim Llambi eine Stichelei nicht verkneifen: "Ich hätte da noch ein bisschen mehr rausgehauen als nur die Strapse."

Die Gerüchte, sie sei mit Massimo fremdgegangen, dementierte sie allerdings: Sie und Sebastian Deyle hätten sich "schon vor Wochen getrennt - und das lag bestimmt nicht an Massimo", sagte die ehemalige "GNTM"-Kandidatin. "Wir haben nur Spaß beim Tanzen", erklärte Rebecca, wie nicht anders zu erwarten. Ob da der letzte Drops schon gelutscht ist?

Einzig Ex-Profi-Sportlerin Magdalena Brzeska und ihr Tanzpartner Erich Klann waren besser als Rebecca und Massimo: Für ihre Freestyle-Darbietung gab es Standing Ovations - und mit 35 Punkten nach der Jury-Wertung den ersten Platz! Zweimal gab es sogar die Höchstpunktzahl, denn die Jurorinnen Motsi Mabuse und Maite Kelly griffen zur Punktekelle mit der "10". Auch Joachim Llambi hatte da nichts zu meckern: "Ich glaube, jetzt hatten wir alle einen magischen Moment."

Am Ende gab es leider auch einen weniger magischen Moment: Das überraschende Aus von Mandy Capristo sorgte für Aufregung. 

Bei "Let's Dance" bleibt es also spannend!