Poptitan Dieter Bohlen kämpft mit den Tränen

DSDS Kids lässt sein Vaterherz schmelzen

Dieter Bohlen hatte sich bereits mit seinem neuen Projekt "DSDS-Kids" angekündigt und jetzt ist es soweit. Am Samstag (05.05.) um 20.15 Uhr auf "RTL" werden wir die kleinen Stars bestaunen können.

Selbst der sonst so harte Poptitan Dieter Bohlen wird bei seinen kleinen 'Superstars' handzahm. Die kleinen "DSDS-Kids" haben ihn fast zu Tränen gerührt, erzählt der 58-Jährige. In einem Interview auf "RTL" gesteht er: "Wenn so ein kleines Mädchen da steht, dich mit braunen Augen anguckt und singt, dann wird natürlich so ein Vaterherz durchgeschüttelt und man kämpft wirklich mit den Tränen."

Nach Luca Hänni, "Superstar" 2012, sollen jetzt also die ganz kleinen ihren großen Auftritt bekommen. Mit viel Charme und Humor können gerade die kleinen "DSDS"-Teilnehmer den großen Chef-Juror Dieter ganz galant um den Finger wickeln. Auch die Co-Jurorinnen Dana Schweiger und Michelle Hunziker schwärmen bereits für die Mini-Stars.

Bohlen konnte bereits die ersten Aufnahmen begutachten und war vollkommen begeistert: "Kinder sind einfach toll, Kinder sind ehrlich, Kinder sind für die ganz großen Emotionen und das hat Papa Dieter oft sehr stark berührt."

Also dann, mit einschalten und zusammen losheulen!