Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Let's Dance: 10 Punkte von Llambi für Magdalena Brzeska

Joana Zimmer musste gehen

Magdalena Brzeska tanzt allen davon! In der gestrigen Show gab's 79 Jury-Punkte und Standing Ovations für sie. Sogar Joachim Llambi riss es von seinem Sitz hoch - und er zückte die 10 Punkte-Tafel! Ausgetanzt hat hingegen Joana Zimmer.

Kann überhaupt noch jemand Magdalena Brzeska bei "Let's Dance" übertrumpfen? Zwei Wochen vor dem Finale ist sie die klare Favoritin.

In der gestrigen Show (9.5.2012) erhielt sie mit Partner Erich Klann nicht nur 79 (!) von 80 möglichen Jury-Punkten - sie schaffte es sogar, Tanztitan und Chef-Motzki Joachim Llambi von seinem Sitz hochzureißen. 10 Punkte von ihm und Standing Ovations - so etwas hat es noch nie gegeben!

Bei ihrem Paso Doble zu Santa Esmeraldas "Don't Let Me Be Misunderstood" war Llambi mit 9 Punkten noch etwas zurückhaltend, doch nach ihrem Slow Fox zu "Can`t Take My Eyes Off You" gab's stehenden Applaus vom sonst so granteligen Jury-Mitglied.  "Ich fand, das war der schönste und emotionalste Standardtanz, den ich jemals hier erlebt habe", sagte er sichtlich gerührt.

Tränen in den Augen und einen Kloß im Hals hatte auch Maite Kelly, die sich sogar als "unwürdig" bezeichnete, diese Leistung zu beurteilen. Jeder Juror vergab die Höchstpunktzahl - und das Publikum jubelte.

Kein Wunder: Die Kandidatin gab im Interview zu, in der letzten Woche härter trainiert zu haben als für Olympia!

Für Joana Zimmer hingegen war es der letzte Auftritt: Sie erhielt die wenigsten Jury-Punkte - und auch das Publikum konnte das Ruder nicht mehr rumreißen. 

Wer kann Magdalena noch gefährlich werden? Wer kann der früheren Profi-Sportlerin noch das Wasser reichen? Im Halbfinale in der kommenden Woche versuchen es Rebecca Mir und Stefanie Hertel. Wir sind gespannt!