Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Rebecca Mir und Massimo Sinato heiraten bei Let's Dance

Sind sie doch ein Paar?

Rebecca Mir im sexy Brautkleid im Viertelfinale von Die Show beginnt mit einer Szene vorm Traualtar Rebeccas Hinterteil mit bedrucktem Slip wurde sekundenlang in die Kamera gehalten Beim Tanz mit Massimo Sinatro legt Rebecca ihren Schleier ab

Rebecca Mir und Massimo Sinato haben geheiratet! Na ja, zumindest im TV. Bei "Let's Dance" wirbelte das Model mit weißem Brautschleier und mit "Just Married" bedrucktem Höschen über das Tanzparkett.

Vom rattenscharfen Domina-Outfit zur Braut: kein Problem für Rebecca Mir, 20!

Während sie vor einigen Wochen noch als Lack-und-Leder-Luder zu Rihannas "S & M" aufgetreten war, läuteten für das Model bei "Let's Dance" gestern die Hochzeitsglocken: Rebecca und Tanzpartner Massimo Sinato "heirateten" in der Sendung. 

Die Ex-GNTM-Kandidatin performte im weißen Brautkleid und mit Schleier einen Jive zu "Marry You" von Bruno Mars. So unschuldig war das Outfit dann aber doch nicht: Das Kleid war äußerst knapp, und Rebeccas Hinterteil, das groß und lange in alle Kameras gehalten wurde, zierte ein weißer Slip mit dem Aufdruck "Just married".

Natürlich war das Ganze auch eine Anspielung auf das sich dauerhaft haltende Gerücht, die beiden Tanzpartner hätten eine Affäre, worauf Moderatin Sylvie van der Vaart immer wieder zurückkam.

"Es war eine tolle Show, ich fühlte mich gut unterhalten", lobte dann auch Juror Joachim Llambi die perfekte Inszenierung. Dennoch gelang es Rebecca nicht, Magdalena Brzeska die Show zu stehlen, die 79 Jury-Punkte und Standing Ovations erhielt.

Reicht ein Slip, um ins Finale zu kommen? Wir werden es sehen!