Tatort: Verstärkung für Til Schweiger

Die Frage um den Hilfskommissar ist geklärt

Seit Dezember steht fest, dass Til Schweiger Mehmet Kurtulus beim Hamburger "Tatort" ablöst. Wer wird nun Tils Hilfskommissar? Schauspieler Ogün Yarim soll in Zukunft mit auf Tätersuche gehen.

Seitdem feststeht, dass Til Schweiger den Hauptkommissar im Hamburger "Tatort" gibt, war klar, dass der Platz an seiner Seite frei ist. Der des zweiten Ermittlers. Nun soll feststehen, dass dieser Part von Schauspieler Ogün Yarim eingenommen wird.

Ogün Yarim hat seine Schauspielausbildung in Hamburg absolviert, lebt allerdings zur Zeit in Berlin. Der gebürtige Türke durfte bereits einige Schauspielerfahrungen sammeln. In "Alarm für Cobra 11", "Männerherzen" und "Almanya" konnte er sein Talent unter Beweis stellen. Auch schon mit Til Schweiger arbeitete der 32-Jährige zusammen. So wirkte er bei dessen Filmen "Keinohrhasen" und "Kokowääh" mit.

Sowohl Til Schweiger, als auch Ogün Yarim sollen laut "Tatort"-Produktion zwei komplett verschiedene Charaktere darstellen. Schweiger wird den Draufgänger verkörpern, während Yarim sich rational geben wird.

"Tatort" ist der Serien-Klassiker schlechthin, was das deutsche Fernsehen betrifft. Wir dürfen gespannt sein, was die beiden Kommissar-Neulinge alles an spannenden Fällen lösen werden.