Sarah Jessica Parker feiert Serien-Comeback

Gastauftritt bei Glee

Im Jahr 2004 stand Sarah Jessica Parker alias Carrie Bradshaw für die Kultserie "Sex and the City" zuletzt vor der der Fernsehkamera. Nun wird die Schauspielerin erstmals wieder in einer TV-Produktion zu sehen sein.

"Glee"-Fans können sich freuen. Denn in der kommenden vierten Staffel der Musical-Serie hat das Produzenten-Team einige prominente Gaststars ins Boot holen können. Auch Sarah Jessica Parker wird in einigen Episoden einen Gastauftritt haben.

Die Schauspielerin feiert damit ihr Seriencomeback. Das letzte Mal stand sie im Jahr 2004 als Carrie Bradshaw für das Serienfinale von "Sex and the City" vor der Fernsehkamera.

Parker ist aber nicht der einzige Hollywood-Star, der sich zu einem Gastspiel bei der Erfolgsserie hinreißen lies. Auch Schauspielerin Kate Hudson, 33, wird in gleich sechs Episoden zu sehen sein. Ob Parker in der Musical-Serie auch einen Song zum Besten geben wird, ist bisher nicht bekannt.

Die neue Staffel wird in den USA im Herbst an den Start gehen. Deutsche Fans werden sich leider noch bis zum nächsten Jahr gedulden müssen.