Achtung, Spoiler-Alarm! So geht es mit "Sheldon" & "Amy" weiter

Chuck Lorre verrät weitere Details über das "The Big Bang Theory"-Paar

Wer über diesen "The Big Bang Theory"-SPOILER lieber nichts erfahren will, sollte jetzt ganz schnell zum nächsten Artikel klicken, denn es gibt neue schlüpfrige Details über die Beziehung zwischen "Sheldon Cooper" (Jim Parsons, 42) und seiner "Amy" (Mayim Bialik, 40). Nachdem Steve Molaro bereits vor ein paar Wochen ankündigte, dass das Serienpaar endlich Sex miteinander haben würde, kommt Produzent Chuck Lorre, 63, jetzt noch mit ein paar weiteren Entwicklungen um die Ecke.

Erst Sex, dann Hochzeit?

Nachdem "Amy" und "Sheldon" jahrelang eine keusche und platonische Beziehung geführt haben, soll es in der neuen Staffel endlich soweit sein: Die Zwei haben Sex miteinander!

Nachdem sie über fünf Jahre lang zusammen sind, fanden wir, es sei an der Zeit, dass Amy und Sheldon ihre Beziehung endlich vollziehen,

so Steve Molaro gegenüber dem Magazin „Variety“. Ja, richtig gelesen. Der nerdige "Sheldon Cooper", der Sex bisher eher als schmutzig und unhygienisch beschrieb, und sein perfektes weibliches Gegenstück "Amy", sollen tatsächlich miteinander schlafen. Doch damit nicht genug. Laut Produzent Chuck Lorre ist sogar eine Hochzeit zwischen den beiden nicht mehr ausgeschlossen. 

Es ist noch nichts vom Tisch. Die Sendung entwickelt sich in eine Richtung, mit der ich nie gerechnet habe,

plauderte der 63-Jährige gegenüber "FOX411" aus. Krass!

"'Amy' oder 'Star Wars'?"

Über die Sexszene zwischen "Sheldon" und "Amy" verriet Chuck ebenfalls ein paar Details:

Sheldon leitet es ein und es überschneidet sich mit der Premiere von 'Star Wars', welche ebenfalls sehr wichtig für ihn ist. Es kommt also zu einem kleinen Dilemma in dieser Folge: 'Amy oder 'Star Wars'?

An dieser einen Szene wurde Monate lang gearbeitet, so Chuck.

Es wurde mit sehr viel Feinheit daran gearbeitet. Es ist eine wirklich elegante Weise, wie die Folge geschrieben wurde. Also ja, sie haben einen großen Schritt nach vorne gemacht, aber deswegen verändert es nicht die Natur dieser Beziehung.

Ich habe nie mit einer solchen Storyline gerechnet, als die Show anfing. Ich dachte eigentlich auch, dass Sheldon asexuell ist.

Seht hier ein Video über Jim Parsons: