Asthma immer schlimmer: "Grey's Anatomy"-Aus für Ellen Pompeo?

Mit dem Ausstieg der "Meredith Grey"-Darstellerin würde auch die Serie enden

Bye, bye Darstellerin Ellen Pompeo soll aus gesundheitlichen Gründen mit Auch Show-Erfinderin Shonda Rhimes soll bereits eingeweiht worden sein. Mit einem Ausstieg der Serien-Darstellerin wäre das Aus für die beliebte Arztserie besiegelt.

"Grey's Anatomy"-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Immer wieder wird über das Ende der beliebten Arztserie spekuliert, doch nun könnte es ernst werden. Hauptdarstellerin Ellen Pompeo, 49, soll aus gesundheitlichen Gründen hinschmeißen wollen!
 

Serien-Aus für "Grey's Anatomy"?

Sie ist eine der erfolgreichsten US-Serien überhaupt: Seit 2005 begeistert "Grey's Anatomy" Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Von Anfang an mit dabei ist Hauptdarstellerin Ellen Pompeo. In ihrer Rolle als "Meredith Grey" musste die 49-Jährige schon so manche Höhen und Tiefen durchleben. (Wir erinnern uns an den dramatischen Flugzeugabsturz, den anschließenden Tod von "Lexi" und - natürlich - den Tod von "Mc Dreamy" und Ehemann "Derek")

Ellen Pompeo ist quasi das Herz der beliebten Arztserie und das weiß auch Erfinderin Shonda Rhimes. Die 48-Jährige hatte schon vor Monaten bestätigt, dass "Grey's Anatomy" mit dem Ausstieg der "Meredith"-Darstellerin ihr Ende finden wird.

 

 

Ellen Pompeo will Schluss machen

Und genau das scheint jetzt kurz bevorzustehen. Doch Ellen Pompeo soll nicht etwa keine Lust mehr auf ihre Rolle haben, sondern viel mehr sind es gesundheitliche Probleme, mit denen die Dreifach-Mama zu kämpfen hat: Die Schauspielerin leidet unter starkem Asthma:

In letzter Zeit ist es schlimmer geworden. Sie ist ständig müde. Sie kann sich nicht an den Tag erinnern, an dem sie mal nicht außer Atem oder alle Energie aus ihr raus war. Sie greift ständig nach ihrem Inhaliergerät,

so ein Insider gegenüber dem "Globe"-Magazin.

Die Erkrankung der Schauspielerin erschwere die Arbeit vor den Kameras extrem: "Ihre Hustenanfälle passieren häufiger und manchmal können sie so schlimm sein, dass sie zu langen Drehpausen führen", heißt es weiter.

Die Arztserie steht vor dem Aus

Ellen Pompeo soll lange selbst versucht haben, ihre Erkrankung mit Meditation im Wohnwagen und veganer Ernährung in den Griff zu bekommen - mit wenig Erfolg, wie es scheint. Genau aus diesem Grund wolle die 49-Jährige "Grey's Anatomy" jetzt verlassen.

Sogar Show-Erfinderin Shonda Rhimes soll bereits über die Entscheidung in Kenntnis gesetzt worden sein und sei mit dem Ende der Arztserie einverstanden. Ihrer Meinung nach sei "für Ellen die Zeit gekommen, in der sie aufhören muss zu arbeiten und sich um die Dinge kümmern soll, die ihr wichtig sind - ihre Gesundheit, ihre Kinder, ihr Leben Zuhause."

Bislang gibt es noch keine offizielle Bestätigung für das Serien-Aus. Fakt ist aber wohl, dass uns unsere Lieblings-Fernsehärzte mächtig fehlen werden. 

Was denkst du über ein mögliches "Grey's Anatomy"-Aus? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Grey's Anatomy": Coming-out

Sarah Drew: Bittere Tränen wegen "Grey's Anatomy"-Aus

"Grey's Anatomy": DIESER Serien-Liebling kehrt zurück

"Grey's Anatomy"-Schock: Naht das Serien-Ende?

"Grey's Anatomy"-Schock: Riesen-Eklat um Serien-Aus von Arizona und April

Was denkst du über ein mögliches "Grey's Anatomy"-Aus?

%
0
%
0