"AWZ"-Schock: Isabell Horn steigt aus!

Die Schauspielerin verlässt nach nur einem Jahr die Serie

Vor knapp einem Jahr machte Schauspielerin Isabell Horn, 31, einen Seriensprung und wechselte samt ihrer Rolle von der Erfolgs-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu der Vorabend-Serie "Alles was zählt". Zwischendurch war sie immer wieder in Berlin zu Besuch, bis dann im April endgültig Schluss mit "GZSZ" war. Jetzt der Riesen-Schock für die Fans: Die 31-Jährige verlässt nun auch "AWZ"!

Schock für die Fans

Die Fans von Isabell Horn müssen jetzt ganz stark sein: Nachdem sie vor einigen Monaten schon den Serien-Ausstieg ihrer Rolle "Pia Koch" bei "GZSZ" und damit das Liebes-Aus zwischen Serien-Traumpaar "John Bachmann" aka Felix von Jascheroff und der DJane verkraften mussten, blieb ihnen die beliebte Schauspielerin in ihrer Rolle wenigstens bei "Alles was zählt" erhalten. Doch nun die traurige Nachricht: Auch mit "AWZ" ist jetzt Schluss für die sympathische Brünette.

Liebes-Drama mit "Veit"

Wie genau ihr Serien-Ausstieg ablaufen wird, bleibt vorerst ein Geheimnis. Am 26. November 2015 steht Isabell zum letzten Mal in Köln-Ossendorf für "AWZ" vor der Kamera. Isabelles Rolle "Pia" wird Essen verlassen, aber zuvor dürfen sich die Fans noch auf eine dramatische Liebes-Geschichte mit Serien-Bösewicht "Veit Hartmann" aka Carsten Clemens freuen. Eine kleine Hoffnung gibt es für die Fans: Die 31-Jährige schließt ein Serien-Comeback nicht aus. Ihre Rolle wird demnach nicht den Serien-Tod sterben.

Grund für den Ausstieg

In einem Statement von RTL begründet Isabell ihren Ausstieg:

Das Jahr 2015 war wirklich sehr aufregend für mich. Ich durfte parallel mit meiner Rolle Pia Koch in zwei Serien spielen und bin dann fest bei 'Alles was zählt' eingestiegen. (...) Ich habe mich nun entschieden, nach diesem intensiven Jahr das wöchentliche Pendeln zwischen Köln und Berlin aufzugeben und fest in meine Heimat Berlin zurückzukehren.

Weiter erklärt die Brünette, dass es nicht ausgeschlossen sei, dass sie irgendwann in eine der beiden Soaps zurückkehren könnte und versichert ihren Fans, dass ihre Rolle nicht sterben wird:

Ich freue mich nun aber erstmal wahnsinnig darauf, meine Liebsten wieder um mich zu haben und neue Projekte wahrnehmen zu können. Da meine Rolle Pia Koch nicht sterben wird, kann ich es mir durchaus vorstellen, dass sie nach einer gewissen Zeit ihre Freunde in Berlin oder auch in Essen besuchen kommt. In der Serienwelt ist alles machbar!

Wenigstens ein kleiner Trost für die Fans.

"Alles was zählt" läuft montags bis freitags, um 19.05 Uhr auf RTL.

Was sagt ihr zum plötzlichen Serien-Aus von Isabell?

%
0
%
0
%
0