"Bauer sucht Frau": Diese Paare sind zusammen

Diese Kandidaten fanden die große Liebe

Aller guten Dinge sind drei, dachte sich Andreas aus Kanada und fand in Pflegerin Inge endlich die Richtige. Vollblut-Bauer Stephan und Friseurmeisterin Steffi arbeiten an ihrer gemeinsamen Zukunft und auch Jörn aus Namibia machte seine Beziehung zu Oliwia endlich offiziell. Für diese "Bauer sucht Frau"-Kandidaten war die Kuppelshow ein wahrer Erfolg ...

Zur Übersicht
Jörn aus Namibia fand in der hübschen Oliwia seine neue Liebe. Der leidenschaftliche Farmer konnte die ersten Küsse kaum erwarten. Die 28-jährige Polin Oliwia eroberte Jörns Herz im Sturm, die beiden verbrachten schon in der ersten Hofwoche eine gemeinsame Nacht in einem Luxushotels im Etosha-Nationalpark. Stephan aus Schwaben und seine Steffi fanden während eines Gesprächs bei Leberkäs-Semmeln zueinander. Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten hat auch Bauer Andreas endlich die Richtige gefunden. Der gebürtige Schweizer verliebte sich in die 59-jährige Inge. In der Wahlheimat Kanada wollen die Pflegerin und der Landwirt sich auf der Ranch ein gemeinsames Leben aufbauen.  Bei einem romantischen Abendessen mit Speck und Spiegeleiern in Herzform machten die Zwei ihre Liebe dann offiziell.  Schweinewirt Bernhard (r.) hat sich nach dem Liebes-Aus mit Annett neu verliebt:  Zwischen Schweinebauer Claus (r.) und Rechtsanwaltsgehilfin Heike hat es nicht funktioniert. Doch Claus hat keinen Grund zur Trauer: Er ist frisch verliebt, in Monika (l.). Die 46-jährige Kassiererin hatte sich für Kuhbauer Leopold beworben, wurde jedoch abgewiesen. Claus berichtete: „Irgendwie sind jetzt Monika und ich zusammengekommen. Monika hat mich vor vier Wochen angeschrieben, dass sie mich nett und sympathisch findet – und dann hat es gefunkt!“ Doch laut