"Bauer sucht Frau": Fauxpas mit bitteren Folgen

Kandidatin bricht Hofwoche ab

So hat sich "Bauer sucht Frau"-Kandidat Dirk, 24, die Hofwoche sicher nicht vorgestellt! Nachdem der Landwirt einen unbedachten Spruch äußerte, reiste seine Auserwählte genervt ab …

Doppelte Hofflucht bei "Bauer sucht Frau"

Die 17. Staffel von "Bauer sucht Frau" hat gerade erst begonnen, da überschatten bereits erste Liebes-Dramen die RTL-Kuppelshow. Nachdem bereits auf dem Hof von Pferdewirtin Lara, 26, eine der Bewerberinnen abgereist war, musste sich nun auch Landwirt Dirk schweren Herzens von seiner Auserwählten Saskia, 25, verabschieden — und das aus einem bitteren Grund.

Zunächst schien zwischen den beiden Singles alles perfekt zu laufen: Für die Ankunft von Saskia hatte sich Dirk besonders viel Mühe gegeben und nicht nur sein Haus gestrichen, sondern auch noch einladend dekoriert. Die Überraschung kam bei Saskia super an. Doch wenig später leistete sich der 24-Jährige einen bösen Fauxpas, der die Stimmung plötzlich umschlagen ließ.

Mehr zu "Bauer sucht Frau" liest du hier:

 

 

"Bauer sucht Frau": Dirk wird von Saskia abserviert

Als Saskia daraufhin das Gespräch suchte, gab sich Dirk völlig überrascht:

Du hast gestern den Satz gesagt: 'Wenn das mit dir nicht klappt, dann kriege ich ja zur Not noch die Nummern von den anderen, dann rufe ich die halt an.'

Er versuchte sich herauszureden, er habe die Aussage nicht so gemeint und entschuldigte sich sogar mehrfach bei Saskia. Doch die hatte längst eine Entscheidung getroffen: "Das ist lieb, dass du dich dafür entschuldigst, aber das ist halt ein gravierender Punkt und dass du das nicht nur einmal gesagt hast, macht das nicht schöner und nicht besser", stellte die Blondine abschließend fest, bevor sie ihre Koffer packte und den Hof verließ. Dirk blieb mit einem gebrochenen Herzen zurück.

"Bauer sucht Frau" läuft montags und dienstags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Genutzte Quellen: RTL

Schaust du "Bauer sucht Frau"?

%
0
%
0