"Bauer sucht Frau": Massen-Flucht der Kandidatinnen

3 Frauen traten die Heimreise an

Den Bauern gehen die Frauen aus! Nachdem Guy in Folge eins von Kathrin verlassen wurde, packten nun noch zwei weitere Kandidatinnen ihre Koffer. Bei Claus und Heike eskalierte ein Streit im Schweinestall - die Hundetrainerin trat die Heimreise an.  Deborah korbte Bauer Dirk und ließ ihn während der Hofwoche alleine.

Das gab es noch nie! Den Landwirten bei "Bauer sucht Frau" gehen die Frauen aus. Schon drei Kandidatinnen haben bereits ihre Koffer gepackt - zum Leidwesen der Bauern, die endlich die große Liebe finden wollten.

Bauer Guy bleibt Single

Beim Scheunenfest in Folge eins entschied sich Bauer Guy, 45, aus Luxemburg für Kathrin, 48, und schickte die drei eigentlich für ihn angereisten Damen nach Hause. Doch seine Entscheidung ging nach hinten los - nicht nur, weil seine Ladys stinksauer auf ihn waren, sondern auch, weil Kathrin das Weite suchte. Die gemeinsame Zeit endete schneller als gedacht, denn schon nach einem Tag packte die Blondine ihre Koffer. 

Bitte bleib bei mir, gib mir eine Chance!,

flehte der Bauer seine Auserwählte an, die sich davon nicht aus der Ruhe bringen ließ. Die Zurückweisung traf den Landwirt härter, als gedacht. "Ich hatte gedacht, sie würde die Hofwoche auf dem Hof schaffen. Aber damit hatte ich nicht gerechnet mit dem Stress", erklärte er jetzt gegenüber RTL. Dass ihm die Frau weglief, kann er nur schwer verkraften

2 weitere Frauen packten ihre Koffer

Doch Bauer Guy ist nicht der Einzige, dem die Dame davon lief. In der aktuellen Folge verabschiedeten sich noch zwei weitere Damen von ihren Landwirten. Beim Niedersachsen Claus, 47, und Heike, 48, knallte es im Schweinestall. Der Grund: Die Hundetrainerin wollte den Ferkeln Tricks beibringen. Für den Bauern ein No-Go.

Landwirtschaft ist Arbeit, Arbeit, Arbeit! Wir sind nicht im Zirkus hier,

meckerte er Heike an. Nach einer längeren Diskussion entschied sie sich, zu gehen. "Ich würde jetzt gerne nach Hause fahren", sagte sie unter Tränen.


Quelle: MG RTL D

Kandidatin Nummer zwei packte ihre Koffer und verließ noch zu Beginn der Woche den Hof.

Doch damit nicht genug! Auch bei Deborah, 36, und Schäfer Dirk, 40, ging das Experiment "Bauer sucht Frau" nach hinten los. Die blonde Kauffrau fühlte sich vernachlässigt, warf dem Landwirt mangelndes Interesse vor.

Hast du denn überhaupt schon Gefühle für mich?,

fragte sie ihn.

Du bist eine tolle Frau, intelligent, hübsch … aber Gefühle, weiß ich nicht,

entgegnete er. Deborah traf die Entscheidung, die Heimreise anzutreten.


Quelle: MG RTL D

Somit haben bereits drei Kandidatinnen hingeschmissen! Das gab es noch nie. Bleibt nur zu hoffen, dass wenigstens die anderen Paare in der Hofwoche zueinanderfinden.

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Bauer sucht Frau": Falsches Spiel bei Tayisiya Mordeger?

"Bauer sucht Frau": Guy bricht bei Trennung in Tränen aus

„Bauer sucht Frau“ Narumol: Trennung von Josef?

Hättest du damit gerechnet, dass die Frauen so schnell aussteigen?

%
0
%
0