Bestätigt! TBBT-Sheldon Cooper bekommt eigene Serie

„Young Sheldon“ wird von Iain Armitage gespielt

Sheldon Cooper, gespielt von Jim Parsons, bekommt ein TBBT-Spin-Off. Als Sheldon Cooper wurde Jim Parsons zum Zuschauerliebling Iain Armitage übernimmt die Rolle des jungen Sheldon.

Die „Big Bang Theory“-Fans dürfen sich freuen: Seit Langem wird über ein Spin-Off der Erfolgsserie gemunkelt - nun ist es ganz offiziell: Sheldon Cooper (Jim Parsons) bekommt seine eigene Serie. Juhu!

TBBT-Spin-Off "Young Sheldon" bestätigt

Auch wenn für "The Big Bang Theory" (TBBT) schon bald die letzte Klappe fallen könnte, müssen die Zuschauer nicht in die Röhre schauen. Der US-Sender CBS hat laut dem Branchenmagazin „The Hollywood Reporter“, nun die neue Serie „Young Sheldon“ bestätigt.

Iain Armitage spielt jungen Sheldon Cooper

Das Spin-Off soll von der High-School-Zeit des theoretischen Physikers handeln. Dabei übernimmt Iain Armitage, 8, die Rolle des jungen Sheldon Coopers. Bisher war der Jungschauspieler in der Serie „Big Little Lies“ zu sehen.

Jim Parsons wird Erzähler

Jim Parsons wiederum, der bei „The Big Bang Theory“ die Rolle von Sheldon innehat, wird in „Young Sheldon“ als Erzähler vorkommen. Die Schauspieler aus der Originalserie sollen jedoch nicht in dem Ableger mitspielen.

Die Serie soll planmäßig 2017/18 über die amerikanischen Bildschirme flimmern.

Freut ihr euch auf "Young Sheldon"?

%
0
%
0