Powered by

„Curvy Supermodel“-Kandidatin Julia: „Meine Schwester nannte mich Miss Piggy“

Die Schwestern standen mal in arger Konkurrenz zueinander ...

Wenn Kandidatin Julia in der Castingshow „Curvy Supermodel“ (montags, RTL 2, 20.15 Uhr) über den Catwalk läuft, fiebern die Zuschauer mit! Sie trägt Kleidergröße 42 und ist auf jede Rundung stolz.

"Curvy Supermodel"-Kandidatin Julia: "Ich wollte immer so schlau und dünn sein wie meine Schwester"

Aber bis dahin war es ein steiniger Weg, denn die 27-Jährige hat eine Schwester, die ebenfalls als Model arbeitet (Size Zero), und Julia sagt:

Ich wollte immer so schlau und so dünn sein wie sie. Der Neidfaktor war ziemlich schlimm bei mir. 

"Sie hat mich Miss Piggy genannt"

Seit sie denken kann, stehen die beiden in Konkurrenz, und Julia verrät:

Sie hat mich manchmal Miss Piggy genannt.

Mittlerweile ist das Verhältnis der beiden aber gut, wie das Nachwuchsmodel weiter erzählt: "Sie gibt mir Tipps, wie ich mich auf dem Laufsteg bewegen oder posieren soll. Das gibt mir Kraft."

Das ganze Interview gibt es ab morgen, Donnerstag den 27. Juli, in der neuen IN Leute Lifestyle Leben!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei