"Dancing on Ice": Zoff hinter den Kulissen

"Fürs Herz war das die schwerste Woche"

Stress im Paradies? Zwischen einem "Dancing on Ice"-Eislauf-Paar flogen in dieser Woche ordentlich die Fetzen. Steht ihr Show-Auftritt vor dem Aus?

Joti & Lina sind die Staffel-Favoriten

Die Harmonie zwischen den "Dancing on Ice"-Profis und Promis stimmt – eigentlich! Doch die nervenaufreibenden letzten Trainingstage haben einem Paar besonders zugesetzt. Lina Larissa Strahl und Joti Polizoakis erreichten vergangene Woche mit 27,5 Punkten von der Jury die bisherige Staffel-Bestnote. Damit zählt das Paar eindeutig zu den Favoriten.

Hier kannst du dir noch einmal ihre Kür anschauen:

 

"Wir sind einfach nicht auf einen Nenner gekommen"

Doch das macht es für die ehrgeizigen Show-Teilnehmer nicht leichter. denn der Druck wächst! Das wurde bei den Trainingseinheiten zur fünften Live-Show mehr als deutlich.

Die Stimmung zwischen mir und Lina war sehr angespannt,

erklärte der 24-jährige Profi-Eiskunstläufer im Sat.1-Interview.

Das war so wie der erste Streit in einer Ehe!

Und wie geht Lina mit der angespannten Situation um?

Fürs Herz war das die schwerste Woche. Du hast halt diesen Druck, dass du es einfach hinkriegen musst. Dieser Druck liegt in der Halle und der stresst. Wir sind ja eigentlich wie ein Herz und eine Seele, aber in den letzten Tagen sind wir einfach nicht auf einen Nenner gekommen,

verriet die 21-jährige Schauspielerin und Sängerin. Doch was bedeutet der Zoff für die geplante Kür? Lina Larissa gibt sich zuversichtlich und scherzt: "Aber egal was passiert, wir gehen als Freunde aufs Eis – oder als Ehepaar!" Wir dürfen gespannt sein!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Dancing on Ice"-Aus für Nadine Klein: Fans gehen auf die Barrikaden

"Dancing on Ice": Steht der Sieger schon fest?