"Das Sommerhaus der Stars": Rocco Stark und Angelina Heger sind raus

Kampf um den Titel "DAS Promipaar 2016" endet für Roccolina nach Folge 1

Der Kampf um den Titel Rocco Stark und Angelina turtelten in der ersten Folge Angelina Heger und Rocco Stark waren noch ein Paar, als die RTL-Sendung aufgenommen wurde.

Gestern Abend, 13. Juli, ging es in die erste Runde für die prominenten Bewohner des RTL-Sommerhauses. Gleich in der ersten Folge von „Das Sommerhaus der Stars“ geht es rund unter den Promi-Paaren, die allesamt um den Titel „DAS Promipaar 2016“ kämpfen. Angelina Heger und Rocco Stark, die als letzte in die portugiesische Finca einzogen, mussten jedoch schon wieder ihre Sachen packen, nachdem sie von ihren Mitbewohnern nominiert wurden.

Gerade erst waren Rocco Stark und Angelina Heger eingezogen, da war das Rennen um den Titel „DAS Promipaar 2016“ für die beiden bereits wieder vorbei. Roccolina machten sich bei den anderen Promi-Paaren von Anfang an unbeliebt. Besonders Rocco Stark und seine laute Art brachte beispielsweise Thorsten Legat dazu, Mordgedanken zu äußern: „Ich würd‘ den ersticken“.

Roccolina nerven die Promi-Paare

Für Angelina natürlich kein Problem. Roccolina turteln, streiten, knutschen und kreischen und vergessen dabei scheinbar die Gemeinschaft im Hause. Die Liebes-Show der beiden kommt bei den anderen Promi-Paaren nicht gut an. „Die sind brutal anstrengend, die sind so verliebt“, erklärt René Wellers Frau Maria, warum Roccolina am nervigsten sind.

Das äußert sich schließlich in den Erklärungen für ihre Nominierung. „Das hier ist ein Teamprojekt, dementsprechend muss man sich anpassen und integrieren“, kritisierte Auswanderer Chris Töpperwien, der sich im Sommerhaus „wie im Irrenhaus“ gefühlt hat, das Paar.

Magdalèna kritisiert Angelinas "Mittelpunktsüchtigkeit"

Auch seine Frau Magdalèna hat einige Worte der Kritik für Rocco und Angelina:

Eure Mittelpunktsüchtigkeit macht mich wahnsinnig. Es war deutlich ruhiger, bevor ihr gekommen seid, und wird auch deutlich ruhiger sein, wenn ihr weg seid.

„Alles gut“, murmelte Rocco Stark bei den Worten der anderen Promis wie in Dauerschleife, während Angelina Heger ihre Tränen der Enttäuschung nicht zurückhalten konnte.

Thorsten Legat: "Werdet mal erwachsen!"

Doch so ganz ohne noch ein böses Wort zu verlieren, will sich Angelina natürlich nicht geschlagen geben und wirft Angelina Posth vor, eine Scheinehe zu führen. Prompt wird sie von Maria Weller angefahren, sie solle erstmal das Leben kapieren. Thorsten Legat bringt die Streithähne zum Schweigen: „Werdet mal erwachsen! Wir machen uns doch hier nicht zum Affen!“

Dass Roccolina als erstes aus dem "Sommerhaus der Stars" ausziehen musste, kam natürlich überraschend. Dabei wurde die ganze Zeit spekuliert, ob sich die beiden vor laufender Kamera getrennt haben, nachdem sie kurz nach Drehschluss der RTL-Show ihre Trennung bekannt gaben.