„Das Supertalent": Kandidatin singt für ihren verstorbenen Mann!

Xiaoling Xiang performt chinesiche Version eines Modern-Talking-Song

Für ihren verstorbenen Mann: Xiaoling Xiang singt auf der Bühne von „Das Supertalent Wird sie die Jury von sich überzeugen können? Bruce Darnell, Victoria Swarovski und Dieter Bohlen lassen nicht jeden Kandidaten in die nächste Runde.

Modern Talking auf Chinesisch?! Obwohl die Kombination zunächst kurios klingt, hat Xiaoling Xiang sich an diese Herausforderung gewagt. Heute Abend, 24. September, gibt die gebürtige Chinesin ihre einzigartige Version des deutschen Pop-Songs bei „Das Supertalent" zum Besten. Doch die Darbietung gilt nicht in erster Linie den Juroren Dieter Bohlen, Victoria Swarovsky und Bruce Darnell, sondern ihrem verstorbenen Ehemann...

Kann Xiaoling Xiang mit ihrem Gesang überzeugen?

Bei „Das Supertalent" standen unter anderem bereits mutige Akrobaten, süße Hunde, heiße Tänzer und einige Gesangstalente auf der Bühne. Eine Chinesin, die in ihrer Muttersprache einen Modern-Talking-Song präsentiert, hat es bisher jedoch noch nicht gegeben. Allein aus dem Grund wird Xiaoling ein Highlight der RTL-Show werden. Doch hinter einer interessanten Performance steht eine herzzerreißende Story, die den Zuschauern nicht verwehrt bleiben sollte.

Sie singt für ihren verstorbenen Mann: „Ich dachte, ich muss jetzt kämpfen"

Im Interview mit der „B.Z. Berlin" gestand die 43-Jährige, dass sie vor allem wegen ihres verstorbenen Mannes bei der Talentshow teilnehme. Seinen Tod im vergangenen Jahr habe sie nur schwer verkraftet, Gleichgewichtsprobleme und Schmerzen im Nacken haben dazu geführt, dass sie ihren Beruf als Nageldesignerin aufgeben musste. Auch ihre Eltern haben es im Leben nicht leicht, sowohl ihr Vater als auch ihr Bruder haben mit gesundheitlichen Einschränkungen zu kämpfen. Doch bei „Das Supertalent" will Xiaoling zeigen, dass sie eine starke Frau ist. Die Siegerprämie von 100.000 Euro könnte sie offenbar gut gebrauchen!

Ich dachte, ich muss jetzt kämpfen - auch wegen meines Mannes. Er hat sich gewünscht, dass ich auch ohne ihn ein gutes Leben weiterführe 

Ob die Kandidatin in die nächste Runde und damit ihren Traum vom Sieg einen Stück näher kommt, erfahrt ihr heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL.