„Das Supertalent“: So reagiert Stevie Starr auf seinen Sieg

Schon zum dritten Mal stand der Alles-Schlucker vor der Jury

Alles-Schlucker Stevie Starr gewinnt den Titel „Das Supertalent 2018“ und darf auch 100.000 Euro mit nach Hause nehmen. Passend zum Thema Weihnachten spuckte der 55-Jährige am Anfang seiner Performance ein paar Kugeln aus und hängte sie an einen Weihnachtsbaum.  Für die Jury der Talentshow (v.l.: Dieter Bohlen, Sylvie Meis, Bruce Darnell) war Stevie Starr ein absoluter Favorit. Von dem Poptitan bekam der Sieger sogar eine Lobeshymne: „Ich finde es sensationell, wie gut er einfach ist. Ich würde ihn einfach für jede Show buchen. Stevie, ich liebe dich, das weißt du“.

Schon zum dritten Mal stand Alles-Schlucker Stevie Starr, 55, vor der Jury bei „Das Supertalent“. Beim diesjährigen Finale am Samstagabend holte sich der Publikums-Liebling endlich den Sieg. 

Stevie Starr gewinnt „Das Supertalent“ 

Alles-Schlucker Stevie Star gewann den zwölften Titel des Supertalents und durfte 100.000 Euro mit nach Hause nehmen. Tatsächlich lag Jury-Chef Dieter Bohlen mit seiner Einschätzung schon richtig: Der Engländer hatte es zusammen mit den Sängern Lorenzo Sposato und Mo'Voce in die Top Drei des Finales geschafft. Doch die extreme Leidenschaft des talentierten Schluckers und Ausspuckers konnte letzten Endes auch das Publikum überzeugen. 

 

 

 

Kein Wunder, Stevie Starrs Auftritt am Samstagabend war mal wieder unglaublich. Passend zum Thema Weihnachten spuckte der 55-Jährige am Anfang seiner Performance ein paar Kugeln aus und hängte sie an einen bis dahin spärlich geschmückten Weihnachtsbaum. Dann schluckte er Glitzer, welches seiner Meinung nach schmutzig war, kippte Spülmittel und Wasser hinterher. Schließlich ließ er es blitzsauber aus seinem Mund auf die Tanne rieseln.

 

 

Aber es kam noch besser. Am Ende seines Auftritts schluckte der Kandidat ein rohes Ei runter und würgte es gekocht wieder hoch!

 

Stevie Starr bedankt sich bei seinen Fans 

Der Sieger kann sein Glück einfach nicht fassen. Schon zum dritten Mal stand der Engländer vor der Jury - 2010 war er sogar schon im Finale, ein Jahr später schaffte Stevie es nur ins Halbfinale. Via Instagram meldete sich der Talentshow-Gewinner überglücklich zu Wort. 

Ich will dem deutschen Publikum eine Millionen Mal danken. Ihr seid dafür verantwortlich, wo ich heute stehe. [...] Und ich schwöre, ich werde niemanden von euch schlucken! 

 

 

Unter dem Video-Clip häufen sich die Glückwünsche: „Habe es dir so gekönnt. Herzlichen Glückwunsch“ oder „Ich bin so stolz auf ihn“ schreiben die Fans.  

Hättest du gedacht, dass Stevie Starr das Supertalent-Finale gewinnt? Stimme unten ab! 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

"Das Supertalent": Heftige Debatte um Poledance von Achtjähriger

Unfall-Drama vor dem "Supertalent"-Finale: Große Sorge um die kleine Ameli

Schwere Vorwürfe gegen "Das Supertalent": Ist alles nur gescriptet?

Hättest du gedacht, dass Stevie Starr das Supertalent-Finale gewinnt?

%
0
%
0
Themen