"Das Supertalent": UNFASSBAR was diese Frau mit 71 Jahren macht!

Die Opernsängerin Tomoko Okada ist fitter als manch ein Teenager

Tomoko Okada, 71, überrascht alle mit ihrer körperlichen Fitness, als sie beim "Supertalent" anfängt zu tanzen. Doch sie tanzt nicht nur irgendeinen Tanz! Die ehemalige Opernsängerin ist nämlich mittlerweile Poledancerin.

"Das Supertalent" überrascht immer wieder mit einzigartigen Menschen und deren Fähigkeiten. In der letzten Folge war es Tomoko Okada, die den Zuschauern und der Jury den Atem raubte. In einem Kimono betritt die 71-jährige Japanerin die Bühne, kaum einer ahnte jedoch, was sie kurze Zeit später tun wird. Mit 62 Jahren beendete sie ihre Karriere als Opernsängerin und suchte sich ein neues, ungewöhnliches, Hobby.

Tomoko Okada ist unfassbar fit mit 71!

Plötzlich rekelt sich die sportliche 71-Jährige in einem knappen Zweiteiler auf der Bühne an einer Stange und zeigt damit allen, wie fit sie ist. Poledance, damit möchte sie auch noch im Alter die Jury und die Zuschauer überzeugen. Das gelingt ihr auch! In der nächsten Runde wird Tomoko Okada erneut ihr Talent als Tänzerin unter Beweis stellen dürfen.

"Das Supertalent": So findet die Jury ihren Auftritt

Besonders Nazan Eckes war ganz aus dem Häuschen, nachdem sie Tomoko beim Poledance sah: "Ich hätte eine Millionen Fragen an dich, aber ich kürze das ab: Welche Creme, welcher Fitnesstrainer, welche Pillen? Ich möchte auch so aussehen mit 71!" Etwas strenger, wie immer, war hingegen Poptitan Dieter Bohlen: "Wir haben zwar schon Leute gesehen, die das besser gemacht haben, aber die waren dann halt 20." Wir sind gespannt, was wir noch von der Japanerin sehen werden.

Du willst weitere "Supertalente" erleben und wissen, wie weit Tomoko Okada kommt? Dann schalte samstags um 20:15 Uhr RTL ein.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!