Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

David Friedrich: Total blass und abgemagert!

So sehr hat dem „Bachelorette“-Star Das Dschungelcamp zugesetzt

Das Dschungelcamp ist im wahrsten Sinne kein Zuckerschlecken. Wie sehr den Kandidaten die Zeit im australischen Busch zusetzt, zeigt nun ein schockierendes Foto von David Friedrich, 28.  

Crash-Diät Dschungelcamp

15 Tage harrte David Friedrich im Dschungelcamp aus. Zwei Wochen gab es für den „Bachelorette“-Star und die anderen Camper nur Reis und Bohnen. Diese Mangelernährung hat auch bei dem sonst so durchtrainierten Schlagzeuger Spuren hinterlassen. Bei Facbeook teilte er nun ein schockierendes Vorher-Nachher-Foto.

David Friedrich ist nicht wiederzuerkennen

David sieht abgemagert aus, die Muskeln sind weniger geworden. Sein Gesicht ist blass und eingefallen. Sein Blick wirkt leer. Keine Frage: Die Wochen bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ haben dem 28-Jährigen ordentlich zugesetzt. 

Acht Kilo habe ich insgesamt abgenommen, was man bei mir extrem im Gesicht merkt. In nächster Zeit werde auf jeden Fall viel essen, damit ich wieder zulege, 

erklärte David gegenüber der Zeitschrift "Bunte"

David kämpft immer wieder mit seinem Gewicht

Es ist nicht das erste Mal, dass David mit seinem Gewicht Schlagzeilen macht. Schon nach der Trennung von Jessica Paszka nahm der TV-Star ab – damals ebenfalls unfreiwillig. Seinen Fans bei Instagram erklärte er genervt:

Ich hab festgestellt, und das geht mir richtig auf den Sack, dass ich in letzter Zeit fast zehn Kilo abgenommen habe.

Spätestens, wenn David Friedrich wieder eine neue Freundin findet, kann er bestimmt wieder an Gewicht zulegen. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei