"Die Bachelorette": DAS gab es noch nie!

DIESE Blondinen mischen die Dating-Show ordentlich auf

Die Kuppelshow "Die Bachelorette" überzeugt seit mehreren Jahren weltweit das Fernsehpublikum. Zwanzig gutaussehende Männer kämpfen um die Gunst einer Frau, die unter den Kandidaten ihren Traummann ausfindig machen soll.

"Die Bachelorette": Weltweite TV-Sensation!

Das Format der Dating-Show stammt aus den USA. Dort gibt es den TV-Hit bereits seit 2003 zu sehen. Ein Jahr später hat es die Kuppelshow auch ins deutsche Fernsehen geschafft, wo wir dieses Jahr die siebte Staffel verfolgen dürfen.

Nach so vielen Jahren müssen sich die Produzenten stets einen neuen Plan einfallen lassen, um das "Bachelorette"-Publikum nicht zu enttäuschen. In Australien habe man sich deshalb eine wahre TV-Sensation ausgedacht. Denn: In der 16. Staffel der Show soll es dieses Mal nicht eine Bachelorette, sondern gleich zwei geben. Die 25-jährige Emily Miles soll gemeinsam mit ihrer Schwester Becky die Rosen verteilen, wie "Daily Mail" berichtet.

 

 

Mehr zu "Die Bachelorette":

 

Schwestern Elly & Becky kommen im Doppelpack

Während Elly im australischen TV bereits für ihre Teilnahme als Ex-"Bachelor"-Kandidatin bekannt ist, sei ihre 30-jährige Schwester noch ganz neu im Showbusiness. Elly hat es zuvor auf den fünften Platz geschafft, nun nimmt sie das Zepter bzw. die Rose selbst in die Hand.

Wie gut sich die Blondinen gemeinsam im Liebes-Drama schlagen und wann sie die Krallen ausfahren werden, erfahren die Fans in einigen Monaten. Die Dreharbeiten sollen in wenigen Wochen beginnen.

In der neuseeländischen Ausgabe der Kuppelshow haben bereits zwei Frauen gleichzeitig nach der Liebe ihres Lebens gesucht, doch mit Elly & Becky sind es zum allerersten Mal zwei Schwestern, die ihr Glück im Fernsehen versuchen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von E L L Y S M I L E S (@ellymiles) am

 

Zwei Bachelorettes - Kann das funktionieren?

%
0
%
0