DSDS 2016: Kandidatin Nikoletta rührte Vanessa Mai zu Tränen!

Die 18-Jährige bezauberte die Jury mit "Stand Up For Love"

Nikoletta Kungurceva beeindruckt die Jury... ...und darf beim Recall wieder antreten. Vor allem Vanessa Mai zeigte sich gerührt und kämpfte sogar mit den Tränen.

In der dritten Castingshow von "Deuschland sucht den Superstar" konnte eine Kandidatin die vier Juroren besonders in ihren Bann ziehen. Die angehende Gesangs-Studentin Nikoletta Kungurceva, 18, hat mit "Stand Up For Love" von Destiny's Child einen besonders anspruchsvollen Song ausgewählt. Mit ihrer gefühlvollen Stimme konnte sie vor allem Jurorin Vanessa Mai überzeugen, die sogar den Tränen nahe war...

Nikoletta bringt Vanessa Mai zum Weinen

Schon vor ihrem Auftritt erklärte Nikoletta, dass sie eine große Gesangskarriere anstrebt. Gute Voraussetzungen bringt die 18-Jährige in jedem Fall mit, denn ihre Mutter und ihre Oma leiten eine Gesangsschule in ihrer Heimat Litauen.

Es ist nicht so wie bei den normalen Schülern, es ist ein bisschen strenger. Die verlangen ein bisschen mehr von mir ,

erklärte die 18-Jährige. Als wäre der Druck nicht schon groß genug, begleitete ihre Mutter sie sogar mit zur Jury und stand während des Auftrittes im Hintergrund. Als Nikoletta zu singen begann, schienen die Juroren baff von ihrer sanften und gefühlvollen Stimme. Vanessa Mai war sogar so angetan, dass ihr sogar die Tränen kamen.

Vanessa Mai: "Ich muss heulen"

Scheiße, ich muss heulen ,

flüsterte die "Wolkenfrei"-Sängerin ihrem Jury-Kollegen H.P. Baxxter zu.

Die Erwartungen der Jury hat Nikoletta offenbar weit übertroffen. Selbst Dieter Bohlen findet nur lobende Worte für die Brünette:

Man hat gemerkt, dass du sehr viel geübt hast. Deine Stimme klingt unheimlich weich und der Titel ist sehr schwierig zu singen. Dein Gefühl und was du da gegeben hast, ist auf jeden Fall ein großes 'Ja' wert.

Viermal 'Ja' für Nikoletta Kungurceva

Vanessa, die noch immer ganz ergriffen von Nikolettas Auftritt ist, erklärt:

Du hast mich wirklich umgehauen. Du hast mich richtig berührt. Ich bin echt geflasht. Danke, dass du da warst. Von mir definitiv ein 'Ja'.

Schlagerstar Michelle und Scooter-Frontmann H.P. Baxxter können sich dem nur anschließen und katapultieren das Gesangstalent in den Recall.