"DSDS": Gibt es ein Wiedersehen mit diesem Ex-Kandidaten?

Trotz herber Kritik will Daniel Neumann nochmal antreten

Während der vergangenen Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" ließ Chef-Juror Dieter Bohlen, 61, kein gutes Haar an ihm. Und genau deshalb möchte Daniel Neumann alias Rapper D-Kais es jetzt erneut versuchen. "Ich will nochmal bei DSDS mitmachen", kündigt der Münsterländer gegenüber OK! an.

"Ich bin nicht nur Schnulzensänger"

Denn obwohl Dieter Bohlen so seine Zweifel am Talent des Kandidaten hatte: D-Kais ist überzeugt davon, dass er als Sänger durchstarten kann. 

Ich will den Kritikern wie Herrn Bohlen zeigen, dass ich auch schnellere Nummern präsentieren kann. Ich kann nicht nur emotionale Lieder, wie mir Herr Bohlen vorgeworfen hat. Am 16. Oktober kommt meine neue Single "Perfect" raus, das ist ein Dance-Popsong. Ich bin nicht nur Schnulzensänger! 

"Ich bin selbstbewusster geworden"

Seit seinem Auftritt vor der DSDS-Jury habe er hart an sich gearbeitet:

Außerdem bin ich selbstbewusster geworden und habe mich sehr verbessert. Aus diesem Grund: 'Der Rapper der Herzen is back.'

Da sind wir ja mal gespannt, ob Daniel eine zweite Chance vor der Jury bekommt - und wie Dieter darauf reagieren wird. Gerade laufen die Castings für "DSDS" 2016, die neue Staffel startet dann Anfang des Jahres.