DSDS-Siegerin Marie: Für sie pfeift Dieter Bohlen auf Show-Bizz-Auszeit!

Was für eine Überraschung!

Marie Wegener, 16, ist Deutschlands neuer Superstar - der Teenager konnte sich im großen Finale von DSDS mit eindeutigem Abstand zu ihren Kontrahenten durchsetzen. Ihren Siegersong "Königlich" produzierte Pop-Titan Dieter Bohlen, 64, der sich eigentlich ursprünglich eine berufliche Auszeit nehmen wollte. Doch für seinen neuen jungen Schützling muss die Familie doch noch ein letztes Mal hinten anstehen.

Dieter Bohlen verkündet Auszeit

Erst vor wenigen Wochen machte Dieter Bohlen die Nachricht publik, dass er sich für einige Zeit eine Auszeit nehmen wolle. Mehr als 30 Jahre stellte der Musikproduzent immer wieder seine Karriere an allererste Stelle - seine aktuelle Freundin Carina Walz, 33, und seine sechs Kinder standen meist hinten an. Damit sollte nun "eigentlich" Schluss sein!

Ich möchte mal nichts machen und in den Himmel gucken, ohne zu denken: Ich muss noch einen Titel schreiben,

so der 64-Jährige noch kürzlich im "Bild"-Interview. Doch schon kurz vor dem großen Finale am vergangenen Samstag brach er sein Versprechen. Er produzierte wider Erwarten doch einen Song für die Show - und zwar für die erst 16-jährige Marie.

Ihm sei einfach eine Melodie in den Kopf gekommen, wie er im RTL-Gespräch offenbarte und zack, ein neuer Hit war produziert. Aber damit nicht genug!

Quelle: ddp images

Dieter Bohlen pfeift auf Show-Bizz-Auszeit

Nur bei der Produktion des Final-Songs soll es nicht bleiben. Der Familienvater, der sich "eigentlich" zur Ruhe setzen und erst einmal keine Songs mehr produzieren wollte, wird in den kommenden Wochen nun doch in seinem Studio sitzen und mit DSDS-Gewinnerin Marie ein neues Album aufnehmen.

Ab Dienstag werde ich mit Dieter im Studio stehen und das Album produzieren,

so Marie im Interview mit "Bild"

Quelle: ddp images

"Handy aus, mit dem Boot um Mallorca und Menorca fahren", waren einst noch Dieters Pläne für die kommenden Monate, die er nun für den neuen Stern am Charthimmel über Bord geworfen hat.

Hach, der Pop-Titan kann wohl einfach nicht ohne die Musik leben.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei