Dunkle Wolken über dem „GZSZ“-Himmel: So düster wird 2016

Liebe, Trennung, Drama und eine schreckliche Tat

Auf die Fans von Deutschlands beliebtester Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ kommen nervenaufreibende Zeiten zu: Der exklusive „GZSZ“-Seasontrailer zeigt, was die Fans in den nächsten Wochen erwartet und verspricht einen Mix aus Spannung, Romantik und einem mörderischen Drama…
 

Achtung, Spoiler-Alarm!

Wer noch nicht wissen will, wie dramatisch die nächsten Wochen bei „GZSZ“ werden, der sollte jetzt nicht weiterlesen!

Der neue „GZSZ“-Season-Trailer verspricht Nervenkitzel pur für die Fans der beliebten Vorabendserie. Wir haben die wichtigsten Infos für euch zusammengefasst.

Das Inzest-Drama spitzt sich zu

Bei „Jasmin“ alias Janina Uhse und ihrem Arzt „Frederic“ alias Dieter Bach stehen alle Zeichen auf Liebe. Umso schwerer fällt es Jasmins Mutter „Katrin“ alias Ulrike Frank das Liebesglück ihrer Tochter zerstören zu müssen, doch sie hat keine andere Wahl, denn „Frederic“ ist „Jasminsleiblicher Vater: „Hier hast du es schwarz auf weiß: Jasmin ist deine leibliche Tochter. Du musst dich von ihr trennen. Sofort!“, konfrontiert sie „Frederic“ mit der Wahrheit. Überfordert trennt dieser sich von der unwissenden „Jasmin“, die am Boden zerstört bei "Katrin" Trost sucht. „Frederic“ will seiner Tochter die Wahrheit sagen, doch Katrin will dies mit allen Mitteln verhindern: „Die Wahrheit würde sie zerstören!“. Doch „Jasmin“ will nicht aufgeben. Mit einem verführerischen Outfit taucht sie bei ihrem Ex auf und will mit allen Mitteln um ihn kämpfen. Auch er kann nicht von ihr lassen und bittet sie in seiner Verzweiflung mit ihm nach Australien zu fliehen

Abschied?

Während die meisten Kietz-Bewohner in nächster Zeit eher vom Pech verfolgt werden, scheint Eine ihr langersehntes Happy-End endlich bekommen zu haben. „Lily“ alias Iris Mareike Steen und Flüchtling „Amar“ alias Thando Walbaum haben sich endlich wieder. „Amar“ darf allerdings nicht in Deutschland bleiben, doch „Lily“ will ihre gerade erst wiedergefundene Liebe auf keinen Fall wieder gehen lassen. Also will das Paar gemeinsam nach Norwegen gehen: „Amar und ich gehen nach Norwegen“, eröffnet „Lily“ ihrem Bruder „Jonas“ alias Felix van Deventer. Müssen wir uns für immer von den beiden verabschieden?

Alles läuft rund

Für „Emily“ alias Anne Menden könnte es derzeit wohl nicht besser laufen. Seit „Tayfun“ alias Tayfun Baydar ihrer Liebe noch eine Chance gegeben hat, schwebt die Serien-Zicke auf Wolke 7. Auch beruflich kann sich die hübsche „Emily“ nicht beschweren. Als Anteilhaberin von „Tussi Attack“ steht sie nach der gelungenen Modenschau im Mauerwerk, bei der sie auch selbst als Model auf dem Laufsteg stehen durfte, im Rampenlicht und überzeugt alle von ihrem Können als Unternehmerin. Einzig und allein „Mesut“ alias Mustafa Alin trübt das Glück von „Emily“. Dieser taucht nämlich plötzlich wieder auf und ist alles andere als begeistert, dass sein bester Freund „Tayfun“ wieder mit seiner Ex zusammen ist…

Das Ende einer Liebe?

Während es bei „Emily“ und „Tayfun“ nicht besser laufen könnte, steht eine andere Beziehung eventuell vor dem Aus. Die Rede ist vom Serien-Traumpaar „Sophie“ alias Lea Marlen Woitack und Mauerwerk-Besitzer „Leon“ alias Daniel Fehlow. Schon länger ist ihr „Leons“ ehemalige Affäre „Maren“ alias Eva Mona Rodekirchen ein Dorn im Auge: „Leon betrügt mich mit Maren!“, klagt „Sophie“ bei „Emily“. Ihr Verdacht scheint gar nicht so unbegründet zu sein, wie angenommen, denn eine weitere Szene zeigt, wie „Leon“ und „Maren“ gemeinsam nach einer durchzechten Nacht nackt in einem Hotelzimmer aufwachen. Und auch „Sophie“ kommt schnell dahinter: „Sophie weiß von dem Doppelzimmer“, berichtet „Leon“ „Maren“. „Mist, hast du ihr alles gesagt?“, entgegnet die Blondine. Oh, oh! Das klingt nach einer Menge Ärger. Und das, obwohl „Maren“ eigentlich immer noch an „Alexander“ alias Clemens Löhr hängt: „Ich liebe dich und will dich nicht verlieren!“, eröffnet sie ihrem Ex. Wird er ein Liebes-Comeback geben? Und werden sich „Leon“ und „Sophie“ trennen?

Dreiecks-Drama

Die Situation zwischen „John“ alias Felix von Jascheroff, „Philipp“ alias Jörn Schlönvoigt und „Elena“ alias Elena Garcia Gerlach spitzt sich weiter zu. Nachdem „Philipp“ „Elena“ eröffnet hatte, dass er ihr Stalker ist, möchte „Elena“ „Philipp“ aus seinem Leben verbannen. Blöd nur, dass ihr Freund „John“ der Bruder ihres Stalkers ist.John“ möchte „Philipp“ nicht einfach so hängen lassen, immerhin geht es diesem derzeit ziemlich schlecht. „John“ verheimlicht vor seiner Liebsten ein Treffen mit seinem kleinen Bruder, um einen Konflikt zu vermeiden, doch „Elena“ kommt dahinter. Es kommt zum Streit zwischen dem Paar. Wenn „Elena“ nicht akzeptiert, dass „Philipp“ zu seiner Familie gehört, dann hat die Beziehung für „John“ keinen Sinn mehr…

Mord

Es scheint, als müssten wir uns  außerdem auf sehr, sehr dunkle Zeiten einstellen, denn einem Charakter geht es an den Kragen. Wer genau vom Zeitlichen gesegnet wird, darüber lässt sich derzeit nur spekulieren. Nur so viel: „Katrin“, „Maren“ und auch "Jasmins" Ex-Freundin „Anni“ alias Linda Marlen Runge haben ihre Finger mit im Spiel. Das lässt den Schluss zu, dass es sich bei dem Mordopfer um „Dr. Frederic Riefflin handeln könnte. In einer Szene ist zu sehen, wie „Katrin“ eine unbekannte Person fragt: „Waren sie schon mal im Gefängnis? Da wollen sie auch nicht!“. Und auch „Maren“ scheint in den Mord verwickelt zu sein. Unter Tränen beichtet sie „Alex“ in der letzten Szene des Trailers: „Ich habe etwas Schreckliches getan.

Seht HIER den kompletten "GZSZ"-Season-Trailer.

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, immer montags bis freitags, 19.40 Uhr auf RTL.