Endlich! Der erste "Fuller House"-Trailer ist da

Die Fans mussten lange darauf warten, es hat sich halb gelohnt ...

Die Familien-Serie war damals ein echtes Highlight. Was wir von der Fortsetzung wohl erwarten dürfen?

Wenn es eine Serie gibt, die wir mit unbändiger Spannung heiß erwarten, ist es wohl die groß angekündigte Fortsetzung von "Full House". Die Familien-Sendung war in den 90er Jahren ein echtes TV-Highlight und wird als Spin-off neu aufgelegt. Jetzt gibt es endlich den ersten Trailer - und der verrät weniger, als erhofft.

Wir sind zurück!

In Zeiten von wirklich schlechter TV-Auswahl setzen die meisten Menschen nach wie vor liebend gern auf gute Serien. "Full House" hat noch immer zahlreiche Fans, die die geplante Fortsetzung begeistert aufnahmen.

Seitdem musste die Anhängerschaft auf genaue Infos warten; es war lediglich klar, dass "Fuller House" auf Netflix gezeigt wird und beinah alle Schauspieler wieder mit dabei sind - außer die Olsen-Zwillinge.

Jetzt gibt es endlich den ersten Trailer zur Fortsetzung. In dem kurzen Clip ist die Heimatstadt der Tanners, San Francisco, zu sehen - Szenen, die zu Recht an die Kultserie erinnern, die von 1987 bis 1995 über die Mattscheiben flimmerte.

Plötzlich befinden wir uns im gemütlichen Haus des sympathischen Clans, der Familien-Hund (früher "Komet") wartet brav an der Couch auf seine Frauchen und Herrchen.

Alles von vorn

Die Kamera schwenkt zur Eingangstür, und die Stimme von D.J. Tanner-Fuller (Candace Cameron Bure, 39) ist zu hören - es ist ein gewohnt witziger Schlagabtausch zwischen der mittlerweile alleinerziehenden Mama und ihren Liebsten.

Die Handlung ist klar: D.J. ist Witwe und muss ihre zwei Söhne allein großziehen. Dafür bekommt sie, wie ihr Dad früher, Unterstützung von Freunden und Familien-Mitgliedern. Mit ins Haus ziehen ihre Schwester und ihre beste Freundin Kimy. Auch die Männer werden Gast-Auftritte haben.

Mit dem Trailer wurde auch endlich offenbart, wann die Serie anläuft: Am 26. Februar - und dann via Netflix. Wir sind weiterhin gespannt!

Hier gibt es den Clip:

Freust du dich auf "Fuller House"?

%
0
%
0
%
0