Fans aufgepasst! TV-Remake von "Dirty Dancing" ist in Planung

"Little Miss Sunshine"-Star Abigail Breslin wird "Baby" spielen

Endlich! Abigail Breslin soll Diese Liebesgeschichte sorgte für viele Gänsehautmomente!

Es gibt wohl kaum eine Frau, die "Dirty Dancing" mit Jennifer Grey, 55, und Patrick Swayze (†57) nicht mindestens ein dutzend Mal geguckt und sich dabei nicht genau solch eine Urlaubsromanze gewünscht hat. Jetzt soll ein Remake des Klassikers extra für das Fernsehen produziert werden. Was für eine Freude für die Fans - und die Hauptdarstellerin ist bereits gefunden.

Drei Stunden Baby und Johnny

Die Liebesgeschichte zwischen Frances "Baby" und Johnny gehört zweifelsohne zu den schönsten der Filmwelt. Es geht vor allem auch um die Leidenschaft zum Tanzen, Mut und um Freundschaft. Ein Themen-Potpourri, das auf jeden Fall genug hergibt, um noch einmal etwas aus dem beliebten Streifen herauszuholen.

Deshalb entschied sich ABC jetzt für ein Remake von "Dirty Dancing"! Das wurde von dem US-Sender offiziell bestätigt. Viele Fan-Herzen dürften jetzt Purzelbäume schlagen! Die TV-Version wird die Geschichte von Baby und ihrem (Tanz)Partner in drei Stunden erzählen, die Regie übernimmt Wayne Blair .

Ein erfahrenes Team

Für das Drehbuch ist Jessica Sharzer verantwortlich, die bereits an der Serie "American Horror Story" beteiligt war. Der Soundtrack wird von Adam Anders und Peer Astrom geliefert, auch bekannt für die Musik aus "Glee". Na, das klingt doch wirklich erfolgsversprechend!

Tatsächlich ist sogar bereits die Hauptdarstellerin gefunden, eine neue "Baby" also ... Auch diese Dame ist keinesfalls eine Newcomerin. Abigail Breslin, 19, kennen die meisten wohl aus der Komödie "Little Miss Sunshine", in der sie als Olive begeisterte.

Und der männliche Part? Zac Efron, 28, ist heißer Kandidat - zumindest wenn es nach Meinung der Twitter-Community geht. Wir bleiben dran; der Sendetermin seht leider noch nicht fest.