Felix von Jascheroff feiert GZSZ-Comeback

"John Bachmann" wird kurz vor Weihnachten wieder zurückkehren

Felix von Jascheroff feiert bald sein Comeback bei GZSZ. Felix von Jascheroff gönnte sich eine Verschnaufpause in Thailand von GZSZ. Felix von Jascheroff beim

Felix von Jascheroff verabschiedete sich vor rund drei Jahren das erste Mal von den GZSZ-Zuschauern, kehrte ein Jahr danach zurück und verabschiedete sich erneut im Juni von der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Doch auf der faulen Haut lag der 34-Jährige keineswegs - er wirkte beim „Piraten Open Air“ mit und auch privat ging es nicht weniger aufregend zu. Und nun hat von Jascheroff eine Überraschung für die GZSZ-Fans.

Felix kehrt zurück

Felix von Jascheroff hatte in den letzten drei Jahren auch abseits vom Drehset alle Hände voll zu tun. Nach seinem ersten Abschied bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ machte er bei diversen Formaten mit, trat unter anderem bei „Stepping Out“ mit seiner damaligen Freundin Lisa Steiner auf.

Im Juni folgte dann das vorläufige Aus bei GZSZ - Jascheroff trat stattdessen in den letzten Wochen beim „Piraten Open Air“ in Grevesmühlen an der Ostsee auf, wie er gegenüber RTL verriet.

"'John' wird kurz vor der Weihnachtszeit in Berlin aufschlagen"

Doch schon bald wird Felix sich bei den GZSZ-Zuschauern zurückmelden, denn er kehrt als „John Bachmann“ endlich zur Serie zurück. Wie genau, verriet der Darsteller auch gleich Im Interview mit RTL.

'John' wird kurz vor der Weihnachtszeit in Berlin aufschlagen und wieder für seine Freunde und Familie da sein,

so von Jascheroff.

Werden sich "John" und "Maren" verstehen?

Felix, der gerade erholt aus einem Thailand-Urlaub zurückgekehrt ist, kann bereits verraten, wie es mit seiner Rolle weitergeht.

„'John' kommt aus Kanada und hat gleich wieder den Kopf mit Arbeit und den alltäglichen Problemen voll. Er war lange nicht da und muss sich wieder um seinen Job im Mauerwerk kümmern. Es wird im Kiez wieder sehr aufregend und spannend werden. Ob er sich aber mit Maren verstehen wird, sei mal dahin gestellt.“

Freut ihr euch über "John Bachmanns" Comeback?

%
0
%
0