"Friends"-Reboot: Jetzt spricht der Serienmacher David Crane

Was wird aus Rachel, Ross & Co.? - Es ist offiziell

Seit Ewigkeiten müssen sich Fans der Kultserie “Friends” in ein Auf und Ab der Gefühle begeben. Denn: Die Hauptdarsteller - darunter Jennifer Aniston, 50, - werden immer wieder zu einem möglichen TV-Comeback der liebenswerten Freundesgruppe befragt und geben nur vage Antworten. Jetzt meldet sich Serienmacher David Crane, 62, höchstpersönlich zu Wort.

"Friends"-Entwickler lässt Träume zerplatzen

Fragt man die Schauspieler, die Teil der 90er Sitcom gewesen sind, sei eine Reunion nicht ausgeschlossen. Jennifer & Co. würden die Charaktere des Central Perks nur zu gerne wieder zum Leben erwecken. Die Fans brennen schließlich darauf, herauszufinden, wie es mit Rachel und Ross weitergeht. Sind die ewigen Turteltauben noch ein Paar? Wie kommen Chandler und Monica mit den Zwillingen klar? Doch die Entscheidung, "Friends" wieder für neue Folgen ins Fernsehen zu holen liegt nicht in den Händen der Darsteller. Jetzt spricht Drehbuchautor David Crane ein Machtwort.

"Hollywood Life" zufolge soll dieser nämlich nicht vorhaben, seine Charaktere jemals wieder durch die berühmte, lilafarbene Wohnungstür zu schicken.

Es wird definitiv niemals ein Reboot oder Spin-Off geben. (…) Diese Charaktere haben das Apartment verlassen und wenn sie irgendwer sehen will: Es (die Serie, Anm.d.Red.) befindet sich auf Streaming-Plattformen.

 

 

Das Central Perk kommt nach Düsseldorf

Autsch! Dahin sind die Träume von einer Fortsetzung. Mit diesem Statement bricht der Drehbuchautor Millionen von Herzen. Trotz des 25-jährigen Jubiläums der Serie habe er nicht vor, die sechs Freunde jemals wieder ans Licht zu bringen. Im Gegensatz zu den Darstellern. Denn wie Jennifer Aniston in Ellen DeGeneres' Talkshow verrät, seien alle bereit dafür. “Ich würde es tun. Die Mädels würden es tun und die Jungs würden es tun, ich bin mir sicher.” Schade.

Doch eine kleine Aufmunterung gibt es trotzdem für die (deutschen) Fans: Ab dem 31. Oktober hat jeder in Düsseldorf die Chance, die Originalkulissen zu besichtigen. Verdanken dürfen wir dies dem Fernsehsender Comedy Central. Bis zum 7. November findet das “Friends-Fest” in der Alten Kämmerei statt. Für gerade mal zehn Euro dürfen Fans durch Monicas Apartment schlendern, die Hochzeitskapelle, in der sich Ross und Rachel das Ja-Wort gegeben haben, besichtigen, oder sich einmal auf die Couch im Central Perk fallen lassen.

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Friends": So krass haben sich die Sitcom-Stars der 90er verändert

"Friends"-Stars: Diese unfassbare Summe bekommen sie fürs Nichtstun