"Gilmore Girls"-Comeback: 1. Details zur Handlung bekannt

Lorelai und Rory Gilmore kommen mit 4 Filmen zurück auf die Mattscheibe

Jubelschreie und Beifallgeklatsche löste die Nachricht aus, unser liebstes Mutter-Tochter-Gespann, die "Gilmore Girls", würde zurück auf die Mattscheibe kehren. Vier 90-minütige Filme sollen für 2016 geplant sein, heißt es. Nun wurden auch erste Einzelheiten zur Handlung rund um die Hauptdarstellerinnen "Lorelai" (Lauren Graham, 48) und "Rory" (Alexis Bledel, 34) bekannt.

Die "Gilmore Girls" sind zurück!

Die "Gilmore Girls" sind zurück. Lange hatten Fans der beliebten US-Serie auf eine Rückkehr der beiden quirligen Ladys gewartet, jetzt sollen die immer wieder hochkochenden Gerüchte tatsächlich stimmen. 

Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, plant "Netflix", die "Gilmore Girls" als Mini-Serie zurückzuholen. Vier 90-minütige Filme seien geplant, heißt es. Klar, dass Lauren Graham und Alexis Bledel beim großen Serien-Comeback nicht fehlen dürfen. Die beiden sollen in Verhandlung mit dem Streaming-Dienst stehen.

Kurz nach Bekanntwerden der heißen News, twitterte Lorelai-Darstellerin Lauren Graham: "Leute, ich kann das nicht bestätigen, leugnen kann ich es aber auch nicht."

 

 

Ein Dementi klingt irgendwie anders, oder?

Vier Jahreszeiten

Zudem soll nun feststehen, dass jede der vier Folgen zu einer anderen Jahreszeit spielen soll. Wie die US-Website "TV Line" berichtet, wird es also einen Film im Frühling, einen im Sommer, einen im Herbst usw. geben ... 

Ob "Rory" in der Fortsetzung endlich ihre große Liebe - vielleicht sogar in ihrem Ex-Freund "Jess" - finden wird? Und wie mag es mit "Lorelai" und On-/Off-Beziehung "Luke" weitergehen? Fragen über Fragen, die uns hoffentlich schon bald beantwortet werden!