"GZSZ": Kehrt Jascha Rust zurück?

Die Gerüchte um ein Comeback verdichten sich

Die Fans würden sich riesig über ein Comeback von Jascha Rust freuen. Der Grund für die Spekulationen: Ein Foto der Der 25-Jährige stieg 2014 aus der beliebten Daily-Soap aus.

Aufgepasst, liebe Soap-Junkies! Es scheint fast so, als könnte bald ein langersehntes Comeback bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" anstehen. Schon seit über einem Jahr ist Jascha Rust, 25, alias "Zacharias 'Zac' Klingenthal" nicht mehr in Deutschlands beliebtester Vorabend-Serie zu sehen, doch trotzdem taucht der 25-Jährige in den letzten Tagen verdächtig oft im Umfeld der Serien-Stars auf. Könnte das wirklich das bedeuten, was sich viele Fans schon seit langer Zeit wünschen?

Grund für Spekulationen?

Es war ein riesiger Schock, als vor etwas mehr als einem Jahr ausgerechnet der beliebte Hauptcharakter "Zac Klingenthal" seinen Ausstieg aus der Daily-Soap "GZSZ" ankündigte.

Nun scheint es fast so, als stehen die Zeichen derzeit gut, dass Jascha Rust in die Rolle des chaotischen "Zac" zurückkehren könnte. In letzter Zeit posteten ausgerechnet die Serien-Stars selbst zunehmend Bilder, auf denen auch der 25-Jährige zu sehen ist. Erst vor einer Woche teilte Vincent Krüger alias "Vince Köpke" auf seinem Instagram-Account einen Schnappschuss, auf dem er mit Jascha und Serien-Papa Daniel Fehlow alias "Leon Moreno" zu sehen ist. Eingefleischte Serien-Fans wissen natürlich, dass es sich bei dem Bild um ein Foto vom letzten Drehtag des 25-Jährigen am "GZSZ"-Set handelt, doch warum taucht dieses alte Bild ausgerechnet jetzt wieder auf?

 

 

Ein von @vincentkrueger gepostetes Foto am

 

Auch bei den Fans sorgt das Foto bereits für wilde Spekulationen. Voller Hoffnung kommentieren diese den Schnappschuss mit "Ist Zac wieder da?" und "Kommt Zac endlich wieder zu GZSZ?"

Serien-Crew

Vor wenigen Stunden dann der nächste Hoffnungsschimmer, der die brodelnde Gerüchteküche nun wohl noch mehr anheizen dürfte. Felix van Deventer, besser bekannt als "Jonas Seefeld" teilte bei Instagram ein Gruppenfoto der "GZSZ"-Crew. Wer genau hinschaut, dem fällt natürlich sofort auf, dass auch Jascha Rust zwischen den Darstellern der beliebten Soap sitzt:

 

 

ZUGFAHRT 😅 @nadinemenz @ronaoezkan @wiehelene @irismareikesteen @jascha.rust #SafeHaven #crewlove #UfaXMas #dance #goodtime #glasklar

Ein von Felix van Deventer 💪🏼 (@felixvandeventer19) gepostetes Foto am

 

Hinzu fügte Felix die Hashtags "UfaXMas" und "#CrewLove". Aber Moment, Jascha gehört doch wohl schon lange nicht mehr zur "GZSZ"-Crew dazu. Schließlich liegt sein letzter Drehtag bereits über ein Jahr zurück. Ebenso ist es doch eher ungewöhnlich, dass ehemalige Mitarbeiter zur Weihnachtsfeier eingeladen werden. Geben die Darsteller ihren Fans hier vielleicht wirklich kleine Hinweise, dass das Serien-Comeback bereits beschlossene Sache ist? Und was passiert dann mit seiner Rolle in der ARD-Serie "In aller Freundschaft", bei der Rust seit April 2015 zu sehen ist?

Offiziell bestätigt wurde das Comeback des beliebten Sunnyboys noch nicht, aber wir sind uns sicher, dass sich die Fans definitiv über eine Rückkehr freuen würden. Wir bleiben dran!

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", immer montags bis freitags, 19.40 Uhr bei RTL.

Glaubst du, dass Jascha Rust zurück zu "GZSZ" kommt?

%
0
%
0