GZSZ-Mallorca-Special: Jörn Schlönvoigt kündigt Serientod an!

Endet die Soap-Episode in Spielfilmlänge in einem Todesdrama?

Seit Wochen warten GZSZ-Fans gespannt auf das XXL-Mallorca-Special, heute Abend (29. Mai) um 19:40 Uhr ist es endlich soweit! Doch die Freude könnte nur von kurzer Dauer sein, denn Schauspieler Jörn Schlönvoigt, 31, kündigte jetzt einen möglichen Serientod an …

GZSZ: Todesdrama auf Mallorca

Ein Schuss, drei Verletzte - und ein Toter? Es sind bereits einige Details über das große GZSZ-Mallorca-Special bekannt, doch ob am Ende auch einer der Darsteller den Serientod stirbt, war bisher unklar. Nun bereitet ausgerechnet eine Aussage von Jörn Schlönvoigt alias Philip Höfer den Fans Sorge. Gegenüber Promiflash verriet der 31-Jährige:

Ich kann niemanden beruhigen. Es könnte sein, dass es jemanden trifft und tatsächlich auch endlich trifft. Also dass derjenige dann auch ausscheidet.

SPOILER: Er gibt den dramatischen Schuss ab!

Nachdem Shirins Ehemann Erik (Patrick Heinrich, 33) der Gruppe um John (Felix von Jascheroff, 35), Maren (Eva Mona Rodekirchen, 41), Paul (Niklas Osterloh, 29), Emily (Anne Menden, 32) und Philip auf die Insel gefolgt ist, kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen John und Erik.


© MG RTL D / Sebastian Geyer

Die Situation läuft aus dem Ruder und Erik feuert einen Schuss ab - wen dieser trifft und ob die Person letztendlich ihren Verletzungen erliegt, siehst du heute Abend, um 19:40 Uhr bei RTL!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

Artikel enthält Affiliate-Links