GZSZ: Verena kehrt zurück - und zwar als Hauptrolle!

Susan Sideropoulos kehrt tatsächlich zurück

Hammer-News für alle GZSZ-Fans: Obwohl Susan Sideropoulos, 40, als Verena 2011 den Serientod starb, wird es jetzt ein Wiedersehen mit ihr geben!

GZSZ: Comeback trotz Serientod

Ganze zehn Jahre ist es her, dass für Susan Sideropoulos bei GZSZ die letzte Klappe fiel. Ihre Rolle Verena starb damals einen dramatischen Serientod, nachdem Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt) sie angefahren hatte. Die Szenen, in denen sich Ehemann Leon Moreno (Daniel Fehlow) mit seiner toten Ehefrau im Krankenhauszimmer einschließt, dürften bei eingefleischten Fans der Daily bis heute unvergessen sein.

Ein GZSZ-Comeback von Susan Sideropoulos schien damit eigentlich für immer ausgeschlossen zu sein - doch die Verantwortlichen beweisen jetzt einmal mehr, dass in der Serienwelt nichts unmöglich ist, denn Verena kehrt tatsächlich zurück!

Mehr zu GZSZ liest du hier:

 

GZSZ: Verena kehrt tatsächlich zurück!

Wie jetzt offiziell bekannt wurde, wird Susan Sideropoulos tatsächlich wieder in ihrer Rolle als Verena vor der Kamera stehen - und zwar für das GZSZ-Spin-off "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst", dessen Dreharbeiten am 13. September starten sollen. Und das ist längst nicht die einzige gute Nachricht, denn die 40-Jährige soll in der Eventserie sogar eine Hauptrolle übernehmen!

Ich dachte erst, es ist ein Scherz. Das Leben schreibt oft die verrücktesten Geschichten: Ich freue mich wahnsinnig, nach 10 Jahren endlich wieder mit Daniel Fehlow vor der Kamera zu stehen. Mit ihm gemeinsam hatte ich viele Jahre lang bei den GZSZ-Drehs immer den Spaß meines Lebens und jetzt mit 'Leon – Glaub nicht alles, was du siehst' hat das Schicksal uns wieder zusammengeführt. Ich bin sehr auf diese spannende Reise gespannt!

erklärt Susan Sideropoulos im Interview mit RTL.

 

 

Was genau in dem GZSZ-Spin-off passieren wird, ist aktuell noch streng geheim. Bislang ist nur bekannt, dass Leon nach seiner Trennung von Nina (Maria Wedig) gemeinsam mit Sohn Oskar zuerst nach Tokio zu Vince (Vincent Krüger) reist, um anschließend eine lange Zeit an der Ostsee zu verbringen.

So oder so: Die Nachricht über Susan Sideropoulos' Rückkehr dürfte die GZSZ-Fans in helle Aufregung versetzen. Übrigens dürfen sich die GZSZ-Fans auch im Spin-off "Nihat - Alles auf Anfang", in dem es sich um Timur Ülkers Rolle Nihat dreht, über ein Comeback freuen, denn Gamze Senol wird darin nach knapp einem Jahr wieder als Shirin zu sehen sein.

GZSZ läuft montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Verwendete Quellen: RTL

 

Freust du dich über Verenas GZSZ-Comeback?

%
0
%
0